Suchen

Zatko, Boris: Das große Buch der Buchstörer

Frech & witzig: Grimms Märchen neu interpretiert. Ein besonderes Kinderbuch ab 5. Ideal zur Leseförderung in der Kita & Grundschule

Jetzt wird's schräg: Inspirierender Comic und Märchenbuch mit anarchistischem Humor Noch ein Märchenbuch? Ja, aber was für eins: Was ganz vertraut mit Hänsel und Gretel beginnt, wird schon nach wenigen Seiten ein furioses Durcheinander. Verursacht wird dies von den Buchstörern, die Chaos ins geordnete Märchen bringen, die Sätze durcheinanderwirbeln und Wirrwarr bei den Figuren aus Grimms Märchen stiften. Die Buchstörer sind chaotische Monster in Form von Tintenklecksen, die mit einzelnen Wörtern und Lautmalereien um sich werfen. Eine muntere Auseinandersetzung mit dem ordnungsliebenden König beginnt, bis er von den Buchstörern und den anderen Märchenfiguren kurzerhand aus dem Buch katapultiert wird. Was machen wir jetzt? Schauen wir mal! - Grimms Märchen werden vergnügt und temporeich auf den Kopf gestellt - Außergewöhnliches Bilderbuch mit anarchistischem Humor für Kinder ab 5 Jahren - Eine erfrischende Märchenadaption für die Leseförderung in Kita und Grundschulen - Stärkung von emotionalen und sozialen Kompetenzen - Illustriert von den Schweizer Künstlern und Cartoonisten Boris Zatko und Nicolas d'Aujourd'hui Wir machen Platz! Freude am Lesen und Weiterdenken von vertrauten Geschichten In Kita und Grundschulen lässt sich diese fröhliche Märchenadaption für die Leseförderung und die Beschäftigung mit Kunst einsetzen. Soziale und emotionale Kompetenzen werden durch den Perspektivwechsel gestärkt: Wie lässt sich eine Geschichte anders oder weiter erzählen? Was passiert, wenn Figuren aus mehreren Märchen aufeinandertreffen? Mit diesem springlebendig illustrierten Kinderbuch kommen Sie mit den Kindern vom Zuhören ins Sprechen über beliebte Märchen - sobald die liebenswert chaotischen Buchstörer rufen: Dieses Buch gehört jetzt uns!
Bilderbuch

Autor Zatko, Boris
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 68 S.
Meldetext Wird für Sie besorgt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.0 cm x B21.5 cm
Verlag Oberstebrink+Partner

Jetzt wird's schräg: Inspirierender Comic und Märchenbuch mit anarchistischem Humor Noch ein Märchenbuch? Ja, aber was für eins: Was ganz vertraut mit Hänsel und Gretel beginnt, wird schon nach wenigen Seiten ein furioses Durcheinander. Verursacht wird dies von den Buchstörern, die Chaos ins geordnete Märchen bringen, die Sätze durcheinanderwirbeln und Wirrwarr bei den Figuren aus Grimms Märchen stiften. Die Buchstörer sind chaotische Monster in Form von Tintenklecksen, die mit einzelnen Wörtern und Lautmalereien um sich werfen. Eine muntere Auseinandersetzung mit dem ordnungsliebenden König beginnt, bis er von den Buchstörern und den anderen Märchenfiguren kurzerhand aus dem Buch katapultiert wird. Was machen wir jetzt? Schauen wir mal! - Grimms Märchen werden vergnügt und temporeich auf den Kopf gestellt - Außergewöhnliches Bilderbuch mit anarchistischem Humor für Kinder ab 5 Jahren - Eine erfrischende Märchenadaption für die Leseförderung in Kita und Grundschulen - Stärkung von emotionalen und sozialen Kompetenzen - Illustriert von den Schweizer Künstlern und Cartoonisten Boris Zatko und Nicolas d'Aujourd'hui Wir machen Platz! Freude am Lesen und Weiterdenken von vertrauten Geschichten In Kita und Grundschulen lässt sich diese fröhliche Märchenadaption für die Leseförderung und die Beschäftigung mit Kunst einsetzen. Soziale und emotionale Kompetenzen werden durch den Perspektivwechsel gestärkt: Wie lässt sich eine Geschichte anders oder weiter erzählen? Was passiert, wenn Figuren aus mehreren Märchen aufeinandertreffen? Mit diesem springlebendig illustrierten Kinderbuch kommen Sie mit den Kindern vom Zuhören ins Sprechen über beliebte Märchen - sobald die liebenswert chaotischen Buchstörer rufen: Dieses Buch gehört jetzt uns!
Bilderbuch

Fr. 29.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96304-040-5
Verfügbarkeit: Wird für Sie besorgt
Schlagworte

Über den Autor Zatko, Boris

Boris Zatko lebt und arbeitet als freier Autor und Illustrator in Basel. Seit frühester Kindheit ist er dem Geschichtenerzählen verfallen. Seine Texte, Bilder und Comics erscheinen regelmäßig in verschiedenen Magazinen und Verlagen und wurden mehrfach ausgezeichnet. Bei Oberstebrink sind von ihm bereits "Anna Fink und die Fanfare des Königs", "Die Tuwadulis" und "Die Festung des Herrn Rock" erschienen.

Nicolas d'Aujourd'hui wurde 1965 in Basel geboren. Dort besuchte er von 1986-90 die Fachklasse für Bildende Kunst und unterrichtete einige Jahre als Zeichenlehrer an einem Basler Gymnasium. Seither zeichnet und erfindet er Bilderbücher, Spiele, Cartoons, Comix und betreibt den Eigenverlag "nix-productions". Als spontaner und schneller Zeichner zeichnet er auch live für Kinder und Erwachsene. Im Austausch mit dem Publikum entstehen aus dem Stegreif Figuren und Geschichten. Nicolas d'Aujourd'hui lebt mit seiner Frau und seinen Kindern in Basel. Bei Oberstebrink sind von ihm bereits "Nanuk und Wesley", "Around the wold" und das Pinguin-Memo erschienen.

Weitere Titel von Zatko, Boris

Filters
Sort
display