Suchen

Zaoui, Pierre: Liberalismus

Ein nicht ganz eindeutiges Konzept

Für die einen ein Schimpfwort, für die anderen die Rettung Liberalismus ist ein Wort mit vielen Bedeutungen. Liberalismus bedeutet Streben nach Freiheit für jeden - doch die schrankenlose, etwa wirtschaftliche, Freiheit der einen schränkt die der anderen ein, werfen seine Gegner dem Liberalismus vor. Seit den Theoretikern des 18. Jahrhunderts haben sich viele Varianten des Liberalismus entwickelt. Dazu gehört z.B. das Wirtschaftsprogramm der Kommunistischen Partei Chinas, die radikale Forderung nach Niederlassungsfreiheit für alle Migranten oder auch die Politik von Emmanuel Macron oder der FDP. In mehr als zweihundert Jahren sind aus der zugleich philosophischen, juristischen, wirtschaftlichen und politischen Idee alle möglichen, oft widersprüchlichen Modelle entstanden, die jedoch immer wieder auch große Wirkung entfaltet haben. Um uns diese facettenreiche Doktrin zu erklären, hat sich der Philosophieprofessor Pierre Zaoui zusammen mit Romain Dutreix der Herausforderung gestellt, für uns dieses Weltkonzept zusammenzufassen.

Autor Zaoui, Pierre
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 112 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen durchgehend farbiger Comic
Masse H21.6 cm x B15.3 cm x D1.3 cm 366 g
Reihe Die Comic-Bibliothek des Wissens
Verlag Jacoby & Stuart

Für die einen ein Schimpfwort, für die anderen die Rettung Liberalismus ist ein Wort mit vielen Bedeutungen. Liberalismus bedeutet Streben nach Freiheit für jeden - doch die schrankenlose, etwa wirtschaftliche, Freiheit der einen schränkt die der anderen ein, werfen seine Gegner dem Liberalismus vor. Seit den Theoretikern des 18. Jahrhunderts haben sich viele Varianten des Liberalismus entwickelt. Dazu gehört z.B. das Wirtschaftsprogramm der Kommunistischen Partei Chinas, die radikale Forderung nach Niederlassungsfreiheit für alle Migranten oder auch die Politik von Emmanuel Macron oder der FDP. In mehr als zweihundert Jahren sind aus der zugleich philosophischen, juristischen, wirtschaftlichen und politischen Idee alle möglichen, oft widersprüchlichen Modelle entstanden, die jedoch immer wieder auch große Wirkung entfaltet haben. Um uns diese facettenreiche Doktrin zu erklären, hat sich der Philosophieprofessor Pierre Zaoui zusammen mit Romain Dutreix der Herausforderung gestellt, für uns dieses Weltkonzept zusammenzufassen.

Fr. 20.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96428-154-8
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Die Comic-Bibliothek des Wissens" mit Band-Nummer

Über den Autor Zaoui, Pierre

Pierre Zaoui ist Professor für Philosophie an der Universität Paris Diderot. Er ist Mitglied des Centre international d'étude de la philosophie française contemporaine (CIEPFC) und schreibt über politisches Denken, insbesondere über den Liberalismus. Er ist außerdem Gründer und Mitglied des Redaktionskomitees der Zeitschrift Vacarme.

Romain Dutreix ist ein regelmäßiger Zeichner der Monatszeitschrift Fluide Glacial, bei der er bereits mehrere Alben realisiert hat. Mit seinem intelligenten und grimmigen Humor repräsentiert er den Nachwuchs des Magazins. Zuletzt erschien von ihm der Titel "Le Relou des mers".

Weitere Titel von Zaoui, Pierre

Filters
Sort
display