Suchen

Yoshimizu, Eldo: Hen Kai Pan

Die Rettung des Planeten Erde vor der korrupten Menschheit - ein Versuch mit fünf Geistern der Erde

 

Klimawandel, Hungersnöte, die Abholzung der Wälder... Themen, die in der Gesellschaft diskutiert werden - aus menschlicher Perspektive. Was aber würde die Erde selbst zu ihrer Lage sagen, hätte sie einen eigenen Willen?

Bereits vor der Pandemie beschäftigte Eldo Yoshimizu diese Frage. Mit Ausbruch des Coronavirus rückten die Gedanken zum Umgang der Menschheit mit "ihrem" Planeten weiter in seinen Fokus - denn plötzlich waren der Himmel leer, die Straßen frei, die Massenproduktion eingeschränkt. Ein spürbares Aufatmen der Natur war die Folge. Wäre also die Erde ohne die Menschheit besser dran? Und ist es nicht längst an der Zeit, einmal die Perspektive zu wechseln?

In HEN KAI PAN (= "Ein und Alles" aus der Lehre des Kosmotheismus) lässt Eldo Yoshimizu fünf Geister der Erde an realen Schauplätzen aktueller Brennpunkte zu Wort kommen und zur Tat schreiten - radikal, philosophisch und spirituell zugleich.

 

Autor Yoshimizu, Eldo
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Klappenbroschur; s/w. Abb.
Masse H21.0 cm x B14.6 cm x D1.6 cm 414 g
Verlag Carlsen

 

Klimawandel, Hungersnöte, die Abholzung der Wälder... Themen, die in der Gesellschaft diskutiert werden - aus menschlicher Perspektive. Was aber würde die Erde selbst zu ihrer Lage sagen, hätte sie einen eigenen Willen?

Bereits vor der Pandemie beschäftigte Eldo Yoshimizu diese Frage. Mit Ausbruch des Coronavirus rückten die Gedanken zum Umgang der Menschheit mit "ihrem" Planeten weiter in seinen Fokus - denn plötzlich waren der Himmel leer, die Straßen frei, die Massenproduktion eingeschränkt. Ein spürbares Aufatmen der Natur war die Folge. Wäre also die Erde ohne die Menschheit besser dran? Und ist es nicht längst an der Zeit, einmal die Perspektive zu wechseln?

In HEN KAI PAN (= "Ein und Alles" aus der Lehre des Kosmotheismus) lässt Eldo Yoshimizu fünf Geister der Erde an realen Schauplätzen aktueller Brennpunkte zu Wort kommen und zur Tat schreiten - radikal, philosophisch und spirituell zugleich.

 

Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-74280-3
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Yoshimizu, Eldo

Eldo Yoshimizu wurde 1965 in Tokyo geboren. Nachdem er sich in seinem Studium an der Universität der Künste in Tokyo auf die Bildhauerei spezialisiert hat, hat er zahlreiche Werke im öffentlichen Raum installiert - einige von ihnen zählen zu den bedeutendsten Skulpturen Japans. Zahlreiche Ausstellungen sowohl in Japan als auch im gesamten asiatischen Raum und in New York belegen seinen internationalen Erfolg und führten ihn 1994 zu einem Stipendium als "Artist in Residence" in New York. Im Jahr 2003 realisierte er das Werk "First Light" für den Kunst- und Ausstellungsraum der Louis-Vuitton-Filiale in Omotesando. Mit dem Gefühl, seinen Hunger im Bereich der zeitgenössischen bildenden Kunst gestillt zu haben, wandte er sich dem Gekiga zu und begann, sich dem Zusammenspiel von Objekt und Raum in der Kunst des Geschichtenerzählens zu widmen. Daneben arbeitet er als Fotograf und auch als Musiker. Nach dem zweibändigen Actionthriller RYUKO setzte Yoshimizu zuletzt den GAMMA DRACONIS (mit Autor Benoist Simmat) in Szene. Aktuell arbeitet er bereits an seinem nächsten Manga.

Weitere Titel von Yoshimizu, Eldo

Filters
Sort
display