Suchen

Wagenbreth, Henning (Hrsg.): Bilder schreiben, Wörter zeichnen

Was wir mit Illustrationen machen können

Mit dem Werk "Bilder schreiben, Wörter zeichnen" zeigt Herausgeber Henning Wagenbreth beeindruckend, was Illustration in den verschiedensten Kommunikationsprozessen leisten kann. In 25 Jahren als Professor für Illustration an der Berliner Universität der Künste hat Wagenbreth in studentischen Arbeiten viele Fallbeispiele intelligenter und zukunftsweisender gestalterischer Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen aus den Bereichen der Politik, Kultur, Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft gesammelt, die er hier zugänglich macht. Daneben wurden für das Buch redaktionelle Beiträge entwickelt, die technische Themen behandeln und bedeutende Protagonisten und Publikationen der Illustrationsgeschichte vorstellen. Entstanden ist ein aufregend gestaltetes Buch über das große Potential der Illustration. Es animiert mögliche Auftraggeber und junge Kreative gleichermaßen, sich für die Kommunikation über Bilder zu interessieren, deren Bedeutung stetig wächst.

Autor Wagenbreth, Henning (Hrsg.)
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 512 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.2 cm x B17.4 cm x D4.0 cm 1'102 g
Verlag Hammer

Mit dem Werk "Bilder schreiben, Wörter zeichnen" zeigt Herausgeber Henning Wagenbreth beeindruckend, was Illustration in den verschiedensten Kommunikationsprozessen leisten kann. In 25 Jahren als Professor für Illustration an der Berliner Universität der Künste hat Wagenbreth in studentischen Arbeiten viele Fallbeispiele intelligenter und zukunftsweisender gestalterischer Lösungen für konkrete Aufgabenstellungen aus den Bereichen der Politik, Kultur, Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft gesammelt, die er hier zugänglich macht. Daneben wurden für das Buch redaktionelle Beiträge entwickelt, die technische Themen behandeln und bedeutende Protagonisten und Publikationen der Illustrationsgeschichte vorstellen. Entstanden ist ein aufregend gestaltetes Buch über das große Potential der Illustration. Es animiert mögliche Auftraggeber und junge Kreative gleichermaßen, sich für die Kommunikation über Bilder zu interessieren, deren Bedeutung stetig wächst.

Fr. 64.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7795-0707-9
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Wagenbreth, Henning (Hrsg.)

Henning Wagenbreth, geboren 1962 in Eberswalde,ist seit 1994 Professor für Illustration an der UdK Berlin. Er illustriert und gestaltet Bücher, Plakate, Zeitschriften und Magazine und unternimmt Ausflüge in Animationsfilm, Theater und Musik. Seine Arbeiten wurden u.a. in Paris, New York, Istanbul, Neapel und London ausgestellt. Das Bilderbuch "Mond und Morgenstern" (Text: Wolfram Frommlet, Peter Hammer Verlag 1999) gewann die Goldene Letter im Wettbewerb Schönste Bücher aus aller Welt, "Der Pirat und der Apotheker" (Text: R.L. Stevenson) wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und "Rückwärtsland" als Eins der schönsten deutschen Bücher von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet.

Weitere Titel von Wagenbreth, Henning (Hrsg.)

Filters
Sort
display