Suchen

Voloj, Julian: Liberty

Die Geschichte der Freiheitsstatue als Graphic Novel

Die Geschichte der Freiheitsstatue als Graphic Novel.  Sie ist wahrscheinlich das berühmteste Wahrzeichen Amerikas, aber eigentlich stammt die Freiheitsstatue... aus Frankreich.  Um das Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges 1865 zu feiern, entschloss sich eine Gruppe von Franzosen den USA ein Monument zu schenken. Dieses Symbol der französisch-amerikanischen Freundschaft sollten zum hundertsten Geburtstag der Staatsgründung errichtet werden - doch leichter gesagt als getan.  Es dauerte mehr als zwanzig Jahre, bis die Freiheitsstatue im Hafen von New York City eingeweiht werden konnte. Dass Lady Liberty überhaupt errichtet werden konnte, ist vor allem einem Mann zu verdanken: Frederic-Auguste Bartholdi, der trotz vieler Rückschläge niemals aufgab und mit der Statue sein Lebenswerk errichtete. Bartholdi konnte sich dabei auf die Hilfe zahlreicher Menschen verlassen, die seine Vision teilten: von armen Migranten aus Europa bis hin zu reichen Magnaten wie dem Verleger Joseph Pulitzer.  »Liberty« ist ein wunderschön illustrierte Graphic Novel, die Bartholdis abenteuerliche Reisen durch die USA und die detaillierte Entstehungsgeschichte der wohl bekanntesten Statue der Welt spannend nacherzählt.  Auch erhältlich als auf 500 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe mit Variantcover, zusätzlichen Bonusseiten und signiertem Kunstdruck.

 

Autor Voloj, Julian
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H32.3 cm x B23.2 cm
Verlag Splitter Verlag

Die Geschichte der Freiheitsstatue als Graphic Novel.  Sie ist wahrscheinlich das berühmteste Wahrzeichen Amerikas, aber eigentlich stammt die Freiheitsstatue... aus Frankreich.  Um das Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges 1865 zu feiern, entschloss sich eine Gruppe von Franzosen den USA ein Monument zu schenken. Dieses Symbol der französisch-amerikanischen Freundschaft sollten zum hundertsten Geburtstag der Staatsgründung errichtet werden - doch leichter gesagt als getan.  Es dauerte mehr als zwanzig Jahre, bis die Freiheitsstatue im Hafen von New York City eingeweiht werden konnte. Dass Lady Liberty überhaupt errichtet werden konnte, ist vor allem einem Mann zu verdanken: Frederic-Auguste Bartholdi, der trotz vieler Rückschläge niemals aufgab und mit der Statue sein Lebenswerk errichtete. Bartholdi konnte sich dabei auf die Hilfe zahlreicher Menschen verlassen, die seine Vision teilten: von armen Migranten aus Europa bis hin zu reichen Magnaten wie dem Verleger Joseph Pulitzer.  »Liberty« ist ein wunderschön illustrierte Graphic Novel, die Bartholdis abenteuerliche Reisen durch die USA und die detaillierte Entstehungsgeschichte der wohl bekanntesten Statue der Welt spannend nacherzählt.  Auch erhältlich als auf 500 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe mit Variantcover, zusätzlichen Bonusseiten und signiertem Kunstdruck.

 

CHF 40.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98721-450-9
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2024

Weitere Titel von Voloj, Julian

Filters
Sort
display