Suchen

Voloj, Julian: Bill Finger

Der wahre Schöpfer des Dunklen Ritters

 

Der vergessene Schöpfer von Batman 

Manche Genies erfahren erst nach ihrem Tod die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. So erging es auch dem Mitschöpfer von Batman: Bill Finger. Ein Mann, der fast das gesamte Universum um einen der ikonischsten Superhelden der Geschichte geschaffen hat, starb 1974 in Armut. Die Graphic Novel erzählt von Bill und seiner Begegnung mit Bob Kane, der zeitlebens als Schöpfer von Batman gefeiert wird, von seiner Arbeit, seinen Schwierigkeiten in der Comicindustrie und seinen Depressionen.

Sie erzählt aber auch davon, wie Bills Familie dessen Andenken wahrt und dafür kämpft, das Erbe eines der wichtigsten Protagonisten der Comicgeschichte zu retten. Sein Sohn versucht das Erbe des Vaters zu retten und seiner Enkelin Athena glaubt niemand, dass ihr Großvater der Mitschöpfer von Batman ist.

Zudem beginnt ab 2006 der Biograf Marc Tyler Nobleman seine Recherche über Bill Finger und bringt Licht in die Entstehungsgeschichte des Dunklen Ritters.

Genial erzählte Graphic Novel

Wie die Batman-Comics selbst nimmt die Geschichte den Charakter eines Kriminalromans an, der die tragische und wahre Geschichte hinter der Erschaffung von Batman enthüllt. Das Buch verfügt über ein Vorwort von Bill Fingers Enkelin Athena Finger und dem Historiker Marc Tyler Nobleman, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Finger 2015 posthum als Mitschöpfer anerkannt wurde.

 

Autor Voloj, Julian
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 136 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farb. Abb.
Masse H26.5 cm x B19.8 cm x D1.7 cm 748 g
Verlag Carlsen

 

Der vergessene Schöpfer von Batman 

Manche Genies erfahren erst nach ihrem Tod die Aufmerksamkeit, die ihnen gebührt. So erging es auch dem Mitschöpfer von Batman: Bill Finger. Ein Mann, der fast das gesamte Universum um einen der ikonischsten Superhelden der Geschichte geschaffen hat, starb 1974 in Armut. Die Graphic Novel erzählt von Bill und seiner Begegnung mit Bob Kane, der zeitlebens als Schöpfer von Batman gefeiert wird, von seiner Arbeit, seinen Schwierigkeiten in der Comicindustrie und seinen Depressionen.

Sie erzählt aber auch davon, wie Bills Familie dessen Andenken wahrt und dafür kämpft, das Erbe eines der wichtigsten Protagonisten der Comicgeschichte zu retten. Sein Sohn versucht das Erbe des Vaters zu retten und seiner Enkelin Athena glaubt niemand, dass ihr Großvater der Mitschöpfer von Batman ist.

Zudem beginnt ab 2006 der Biograf Marc Tyler Nobleman seine Recherche über Bill Finger und bringt Licht in die Entstehungsgeschichte des Dunklen Ritters.

Genial erzählte Graphic Novel

Wie die Batman-Comics selbst nimmt die Geschichte den Charakter eines Kriminalromans an, der die tragische und wahre Geschichte hinter der Erschaffung von Batman enthüllt. Das Buch verfügt über ein Vorwort von Bill Fingers Enkelin Athena Finger und dem Historiker Marc Tyler Nobleman, der maßgeblich dazu beigetragen hat, dass Finger 2015 posthum als Mitschöpfer anerkannt wurde.

 

Fr. 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-71136-6
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Voloj, Julian

Julian Voloj, geboren in Münster, lebt und arbeitet seit 2003 als Autor, Journalist und Fotograf in New York. In seinem fotografischen Schaffen widmet er sich vorwiegend Identitätsfragen und dem Umgang mit kulturellem Erbe. Als Autor hat Julian Voloj eine Reihe international erfolgreicher biografischer Graphic Novels vorgelegt. So erzählt er in "Joe Shuster. Der Vater der Superhelden" (mit Thomas Campi) über die Geburt der Popikone Superman, in "Ein Leben für den Fußball" (mit Marcin Podolec) die bewegte Geschichte von Oskar Rohr, der den FC Bayern München 1932 zur ersten deutschen Meisterschaft schoss und wirft in "Basquiat" (mit Søren Mosdal) einen Blick auf die stilprägende New Yorker Kunstszene der späten Siebziger- und frühen Achtzigerjahre.

Weitere Titel von Voloj, Julian

Filters
Sort
display