Suchen

Tagame, Gengoroh: Der Mann meines Bruders 1

Die Invasion des Fremden

Eine kluge, gesellschaftskritische Erzählung und ein unprätentiöser Appell zur Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Beziehungen, jetzt neu als günstigere Taschenbuchausgabe.

Der überraschende Besuch von Onkel Mike in dem beschaulichen japanischen Städtchen entzückt seine Nichte Kana, wirft den alleinerziehenden Vater Yaichi aber vollends aus den wohlgeordneten Bahnen seines Lebens. Denn der Kanadier Mike Flanagan ist der hinterbliebene Ehemann von Yaichis verstorbenen Zwillingsbruder Ryoji, der als Erwachsener die Akzeptanz seiner Sexualität im Ausland suchte. Mike will mit seinem Besuch endlich die japanische Verwandschaft kennenlernen und seine Trauer um Ryoji teilen, während Yaichi sich gedanklich seinem Zwillingsbruder erst wieder annähern muss. Hat er damals seinen Bruder genügend unterstützt, als der ihm seine Homosexualität gebeichtet hat? Oder fühlte sich Ryoji von ihm im Stich gelassen? Die ganze Nachbarschaft bebt unter Mikes Besuch, denn einen großen bärtigen Kanadier haben die wenigsten bisher in ihrem Zuhause gesehen und wer weiß schon, was alles passieren kann, wenn man mit der "Invasion des Fremden" konfrontiert wird!! 

Mehr Informationen:
- Abgeschlossen in 4 Bänden

 

Autor Tagame, Gengoroh
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 180 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Großtaschenbuch; schwarz-weiß/farbig
Masse H18.0 cm x B12.5 cm x D1.3 cm 156 g
Coverlag carlsen manga (Imprint/Brand)
Reihe Der Mann meines Bruders
Verlag Carlsen

Eine kluge, gesellschaftskritische Erzählung und ein unprätentiöser Appell zur Akzeptanz gleichgeschlechtlicher Beziehungen, jetzt neu als günstigere Taschenbuchausgabe.

Der überraschende Besuch von Onkel Mike in dem beschaulichen japanischen Städtchen entzückt seine Nichte Kana, wirft den alleinerziehenden Vater Yaichi aber vollends aus den wohlgeordneten Bahnen seines Lebens. Denn der Kanadier Mike Flanagan ist der hinterbliebene Ehemann von Yaichis verstorbenen Zwillingsbruder Ryoji, der als Erwachsener die Akzeptanz seiner Sexualität im Ausland suchte. Mike will mit seinem Besuch endlich die japanische Verwandschaft kennenlernen und seine Trauer um Ryoji teilen, während Yaichi sich gedanklich seinem Zwillingsbruder erst wieder annähern muss. Hat er damals seinen Bruder genügend unterstützt, als der ihm seine Homosexualität gebeichtet hat? Oder fühlte sich Ryoji von ihm im Stich gelassen? Die ganze Nachbarschaft bebt unter Mikes Besuch, denn einen großen bärtigen Kanadier haben die wenigsten bisher in ihrem Zuhause gesehen und wer weiß schon, was alles passieren kann, wenn man mit der "Invasion des Fremden" konfrontiert wird!! 

Mehr Informationen:
- Abgeschlossen in 4 Bänden

 

CHF 10.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-80119-7
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Der Mann meines Bruders" mit Band-Nummer

Über den Autor Tagame, Gengoroh

Der studierte Grafiker kam schon 1982 zum Manga zeichnen. In "Der Mann meines Bruders" war es ihm als offen lebender Homosexueller ein Bedürfnis, seine Mitbürger für die Rechte von Schwulen und Lesen zu sensibilisieren. Dies ist seine erste All-Age-Serie, die einem breiten Publikum bekannt wurde.

Weitere Titel von Tagame, Gengoroh

Filters
Sort
display