Suchen

Stauss, Malwine: Sola

"Sola" beginnt mit der Erzählung eines Traumes in leuchtenden Formen und Farben. Es ist der Traum von einem Haus, in dem das Licht bis in jede Ecke dringt, umgeben von einem blühenden Garten - ein utopischer Ort der Zuflucht, geprägt von einem gemeinschaftlichen Miteinander und einem Leben im Einklang mit der Natur. Doch wie in einem Moment des Erwachens bricht sich das harmonische Ideal an einer Realität, die weder Geborgenheit noch Zuversicht bietet. Es ist eine Realität, in der Krisen wie der Klimawandel die fragile Balance der Umwelt bedrohen und die Gewissheiten unseres Alltags in Frage stellen. Malwine Stauss kreiert in ihrem neuen Buch mit strahlenden Wasserfarben einen zutiefst persönlichen Einblick in eine Gefühlswelt, die von den Spannungen, Ängsten und Hoffnungen unserer Gegenwart geprägt ist. Mit vielschichtigen Bildkompositionen, die abstrakt und gleichzeitig zugänglich sind, findet "Sola" damit eine ausdruckstarke Bildsprache, die zum Innehalten einlädt.

 

Autor Stauss, Malwine
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 44 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.9 cm x B17.3 cm x D1.1 cm 286 g
Verlag Rotopol

"Sola" beginnt mit der Erzählung eines Traumes in leuchtenden Formen und Farben. Es ist der Traum von einem Haus, in dem das Licht bis in jede Ecke dringt, umgeben von einem blühenden Garten - ein utopischer Ort der Zuflucht, geprägt von einem gemeinschaftlichen Miteinander und einem Leben im Einklang mit der Natur. Doch wie in einem Moment des Erwachens bricht sich das harmonische Ideal an einer Realität, die weder Geborgenheit noch Zuversicht bietet. Es ist eine Realität, in der Krisen wie der Klimawandel die fragile Balance der Umwelt bedrohen und die Gewissheiten unseres Alltags in Frage stellen. Malwine Stauss kreiert in ihrem neuen Buch mit strahlenden Wasserfarben einen zutiefst persönlichen Einblick in eine Gefühlswelt, die von den Spannungen, Ängsten und Hoffnungen unserer Gegenwart geprägt ist. Mit vielschichtigen Bildkompositionen, die abstrakt und gleichzeitig zugänglich sind, findet "Sola" damit eine ausdruckstarke Bildsprache, die zum Innehalten einlädt.

 

Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96451-031-0
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Stauss, Malwine

Malwine Stauss wurde 1993 in Dresden geboren. Nachdem sie in Dänemark und Albanien gelebt hat, fing sie 2013 ihr Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig an, das sie 2019 mit ihrem Buch "Hexen"als Diplomprojekt abschloss. Ihre Arbeit bewegt sich zwischen Illustration, Malerei und Comic. Sie ist Teil des SQUASH Kollektivs, das sie zusammen mit drei Freund*innen gegründet hat. Malwine Stauss lebt und arbeitet in Leipzig.

Weitere Titel von Stauss, Malwine

Filters
Sort
display