Suchen

Sowa, Marzena: Die kleine Flucht

 

Es ist nicht leicht, eine kleine Spinne zu sein, wenn man keinerlei Talent zum Weben hat. Damit sie endlich lernt, wie man schöne Netze macht, gibt ihre Mutter sie in die Obhut des gestrengen Herrn Skarabäus, der im Ruf steht, noch die talentloseste "Katastrophe" von Kind auf Trab zu bringen. In Herrn Skarabäus' trostloser Schule lernt die kleine Spinne eine Fliege kennen, die ihrer Zähne wegen "lifpeld", eine Hummel, die nicht aufhören kann zu weinen und ein Glühwürmchen, das nur schummrig leuchtet. Gemeinsam beschließen sie zu fliehen, auf der Suche nach einem schöneren Ort. Ein Abenteuer, das sie weit mehr lehren wird, als Herr Skarabäus und sein Drill: glücklich zu sein. Humorvoll und empathisch erzählen Marzena Sowa und Dorothée de Monfreid von jenen, die nicht wie die anderen sind und deshalb nur zu rasch ins Abseits gedrängt werden. Ihre kleine Schicksalsgemeinschaft lebt vor, dass vermeintliche "Fehler" auch eine große Stärke ausmachen können.

 

Autor Sowa, Marzena
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 40 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.4 cm x B22.1 cm x D1.1 cm 418 g
Verlag Reprodukt

 

Es ist nicht leicht, eine kleine Spinne zu sein, wenn man keinerlei Talent zum Weben hat. Damit sie endlich lernt, wie man schöne Netze macht, gibt ihre Mutter sie in die Obhut des gestrengen Herrn Skarabäus, der im Ruf steht, noch die talentloseste "Katastrophe" von Kind auf Trab zu bringen. In Herrn Skarabäus' trostloser Schule lernt die kleine Spinne eine Fliege kennen, die ihrer Zähne wegen "lifpeld", eine Hummel, die nicht aufhören kann zu weinen und ein Glühwürmchen, das nur schummrig leuchtet. Gemeinsam beschließen sie zu fliehen, auf der Suche nach einem schöneren Ort. Ein Abenteuer, das sie weit mehr lehren wird, als Herr Skarabäus und sein Drill: glücklich zu sein. Humorvoll und empathisch erzählen Marzena Sowa und Dorothée de Monfreid von jenen, die nicht wie die anderen sind und deshalb nur zu rasch ins Abseits gedrängt werden. Ihre kleine Schicksalsgemeinschaft lebt vor, dass vermeintliche "Fehler" auch eine große Stärke ausmachen können.

 

CHF 21.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95640-411-5
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Weitere Titel von Sowa, Marzena

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Jérome Pelissièr
Brume Tome 1

Le réveil du dragon
CHF 21.90

Mazé, Lea
Die Gruftis

CHF 52.50

de Radiguès, Max
Simon & Louise

CHF 27.90

Frédéric Brrémaud, Federico Bertolucci
Love Tome 1

le tigre
CHF 26.90
Filters
Sort
display