Suchen

Shigeru, Mizuki: Kitaro 2

Der Krieg der Yokai

Immer wieder wird Kitaro in Auseinandersetzungen zwischen Menschen und übernatürlichen Kreaturen hineingezogen. Yokai mögen keine Gelegenheit auslassen, den Menschen aufzulauern und sie zu erschrecken. In diesem Band geht es unter anderem um ein absurdes Monster-Baseballspiel, um Yokai, die in Häuser investieren, einen Geisterzug und einen Blutsaugerbaum... In Japan ist Shigeru Mizukis "Kitaro" bekannt und beliebt - kaum ein Kind wächst auf, ohne seine Abenteuer zu verschlingen. Vergleichbar mit dem Humor der "Addams Family" begeistern Kitaros Abenteuer durch ihre Verbindung von schwarzem Humor, Slapstickelementen und Shigeru Mizukis einzigartiger Leichtigkeit des Geschichtenerzählens.

 

Autor Shigeru, Mizuki
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 183 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.5 cm x B13.0 cm x D2.2 cm 200 g
Verlag Reprodukt

Immer wieder wird Kitaro in Auseinandersetzungen zwischen Menschen und übernatürlichen Kreaturen hineingezogen. Yokai mögen keine Gelegenheit auslassen, den Menschen aufzulauern und sie zu erschrecken. In diesem Band geht es unter anderem um ein absurdes Monster-Baseballspiel, um Yokai, die in Häuser investieren, einen Geisterzug und einen Blutsaugerbaum... In Japan ist Shigeru Mizukis "Kitaro" bekannt und beliebt - kaum ein Kind wächst auf, ohne seine Abenteuer zu verschlingen. Vergleichbar mit dem Humor der "Addams Family" begeistern Kitaros Abenteuer durch ihre Verbindung von schwarzem Humor, Slapstickelementen und Shigeru Mizukis einzigartiger Leichtigkeit des Geschichtenerzählens.

 

Serien: Kitaro
Fr. 10.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95640-288-3
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Shigeru, Mizuki

*1922 in Sakaiminato, Japan, begann als Zeichner für Papiertheater (Kamishibai) und sog. Leihbüche- reien (Kashihon'ya). Geprägt von den Kriegsjahren 1943-1945 beschäftigte er sich zeitlebens mit einer Aufarbeitung der Ereignisse, die er u. a. in seinem SHÔWA-Zyklus, in HITLER und AUF IN DEN HELDENTOD! thematisiert. Zu seinen populärsten Schöpfungen zählt die Figur des einäugigen Waisen-jungen Kitarô, der sich in der Welt der Yôkai bewegt. Mit zahlreichen Preisen bedacht, verstarb Shigeru Mizuki 2015 im Alter von 93 Jahren in Tokio.

Weitere Titel von Shigeru, Mizuki

Filters
Sort
display