Suchen

Sempé, Jean-Jacques: Freundschaften

»Freundschaft erfordert Zurückhaltung, Ehrlichkeit und Treue.« Das klingt so einfach. Erst als Sempé, sehr jung, zu zeichnen anfängt, findet er Freunde - indem er sie (oft im Duo mit Goscinny, Süskind oder Modiano) erfindet: den kecken kleinen Nick, den chronisch errötenden Benjamin Kiesel, den geheimnisvollen Fahrradhändler Paul Tamburin - unsterbliche Freunde in allen Lebenslagen, auch für seine Millionen Leser.
Autor Sempé, Jean-Jacques
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 152 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen LEINEN
Masse H32.0 cm x B23.0 cm x D1.8 cm 1'085 g
Reihe Kunst
Verlag Diogenes
»Freundschaft erfordert Zurückhaltung, Ehrlichkeit und Treue.« Das klingt so einfach. Erst als Sempé, sehr jung, zu zeichnen anfängt, findet er Freunde - indem er sie (oft im Duo mit Goscinny, Süskind oder Modiano) erfindet: den kecken kleinen Nick, den chronisch errötenden Benjamin Kiesel, den geheimnisvollen Fahrradhändler Paul Tamburin - unsterbliche Freunde in allen Lebenslagen, auch für seine Millionen Leser.
Fr. 56.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-02137-0
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Kunst" mit Band-Nummer

Über den Autor Sempé, Jean-Jacques

Jean-Jacques Sempé, geboren 1932 in Bordeaux, lebt in Paris. Die Karikaturen in >Paris Match< und in >L'Express< waren nur erste Schritte zum Höhepunkt beim >New Yorker<, für den er ab 1978 arbeitete. Mit René Goscinny, Patrick Modiano und Patrick Süskind schuf er so legendäre Figuren wie >Der kleine Nick<, >Catherine, die kleine Tänzerin< und >Herr Sommer<.

Weitere Titel von Sempé, Jean-Jacques

Filters
Sort
display