Suchen

Saviano, Roberto: I'm Still Alive

Im Fadenkreuz der Mafia

Die Geschichte einer tiefen Wunde Der italienische Journalist Roberto Saviano war sechsundzwanzig Jahre alt, als er sein erstes Buch, Gomorrah, veröffentlichte. Das Buch, von dem weltweit 10 Millionen Exemplare verkauft wurden, war ein detaillierter Bericht über die neapolitanische Mafia, die Camorra, deren Taktiken des organisierten Verbrechens beinah alle Bereiche der neapolitanischen Wirtschaft durchdrungen haben: Regierung, Infrastruktur, Haute Couture und Drogen. Nach der Veröffentlichung von Gomorrah war Savianos Leben ständig von potenziellen Attentätern bedroht, die ihn zwangen, seine Heimat Italien zu verlassen und unter ständigem Polizeischutz zu leben. Zum ersten Mal teilt Saviano seine Gedanken und Erfahrungen aus seinem frühen Leben in Neapel, wo er die Macht und Gewalt der Camorra aus erster Hand erfuhr und heute wieder unter Bewachung lebt. In Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Zeichner Asaf Hanuka (THE REALIST, THE DIVINE) erkunden Autor und Künstler ein Leben hinter bewaffneten Wachen in einem Gefängnis aus Sicherheit, aus dem mittels Feder und Papier ein bemerkenswerter Ausbruch und Akt des Widerstandes gegen tief verwurzelte Kriminalität und Korruption gelungen ist.

Autor Saviano, Roberto
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 144 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H26.0 cm x B17.0 cm x D1.4 cm 578 g
Coverlag Cross Cult (Imprint/Brand)
Verlag Cross Cult

Die Geschichte einer tiefen Wunde Der italienische Journalist Roberto Saviano war sechsundzwanzig Jahre alt, als er sein erstes Buch, Gomorrah, veröffentlichte. Das Buch, von dem weltweit 10 Millionen Exemplare verkauft wurden, war ein detaillierter Bericht über die neapolitanische Mafia, die Camorra, deren Taktiken des organisierten Verbrechens beinah alle Bereiche der neapolitanischen Wirtschaft durchdrungen haben: Regierung, Infrastruktur, Haute Couture und Drogen. Nach der Veröffentlichung von Gomorrah war Savianos Leben ständig von potenziellen Attentätern bedroht, die ihn zwangen, seine Heimat Italien zu verlassen und unter ständigem Polizeischutz zu leben. Zum ersten Mal teilt Saviano seine Gedanken und Erfahrungen aus seinem frühen Leben in Neapel, wo er die Macht und Gewalt der Camorra aus erster Hand erfuhr und heute wieder unter Bewachung lebt. In Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Zeichner Asaf Hanuka (THE REALIST, THE DIVINE) erkunden Autor und Künstler ein Leben hinter bewaffneten Wachen in einem Gefängnis aus Sicherheit, aus dem mittels Feder und Papier ein bemerkenswerter Ausbruch und Akt des Widerstandes gegen tief verwurzelte Kriminalität und Korruption gelungen ist.

CHF 40.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98666-134-2
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Schlagworte

Über den Autor Saviano, Roberto

Bekannt wurde Roberto Saviano, 1979 in Neapel geboren, durch sein erstes Buch "Gomorrha" (erschienen 2006): Ein Roman, der über Genregrenzen hinweg gleichzeitig Doku-Fiktion und investigatives Mafia-Enthüllungsbuch ist. Es wurde zum Bestseller, ist in 52 Sprachen übersetzt und wurde verfilmt. Saviano ist seitdem als Journalist und Autor eine wichtige Figur in der Medienlandschaft mit zahlreichen weiteren Büchern, Zeitungsartikeln, öffentlichen Auftritten und Interviews. Als junger Journalist recherchierte er in Neapel, nahm Mafiagruppierungen ins Visier und wurde dadurch selbst zur Zielscheibe.

Weitere Titel von Saviano, Roberto

Filters
Sort
display