Suchen

Rand, Ayn: Hymne

Roman

Er lebte in einer dunklen Zukunft. In einer Welt ohne Liebe hatte er den Mut, nach Liebe zu suchen. In einer Zeit ohne Wissenschaft und Zivilisation hatte er den Mut, Wissen zu suchen und zu finden. Doch nicht aufgrund dieser Verbrechen wurde er gejagt. Sein Leben stand auf dem Spiel, weil er die eine unverzeihliche Sünde begangen hatte: Er wollte sich nicht einer menschlichen Horde unterordnen, die ohne Sinn und Verstand war. Er war kein Herdentier - er war ein Mensch, und er stand allein.
Ayn Rands Klassiker über die finstere Zukunft des großen "Wir", wo Individuen keinen Namen, keine Unabhängigkeit und keinen Wert haben, ist der Vorlauf zu ihren späteren Meisterwerken "Der Ursprung" und "Der Streik".


Autor Rand, Ayn
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 100 S.
Meldetext in der Regel innert 2-15 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H18.5 cm x B11.4 cm x D1.0 cm 120 g
Verlag Lichtschlag Medien und Werbung KG

Er lebte in einer dunklen Zukunft. In einer Welt ohne Liebe hatte er den Mut, nach Liebe zu suchen. In einer Zeit ohne Wissenschaft und Zivilisation hatte er den Mut, Wissen zu suchen und zu finden. Doch nicht aufgrund dieser Verbrechen wurde er gejagt. Sein Leben stand auf dem Spiel, weil er die eine unverzeihliche Sünde begangen hatte: Er wollte sich nicht einer menschlichen Horde unterordnen, die ohne Sinn und Verstand war. Er war kein Herdentier - er war ein Mensch, und er stand allein.
Ayn Rands Klassiker über die finstere Zukunft des großen "Wir", wo Individuen keinen Namen, keine Unabhängigkeit und keinen Wert haben, ist der Vorlauf zu ihren späteren Meisterwerken "Der Ursprung" und "Der Streik".


Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-939562-94-8
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-15 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Rand, Ayn

Ayn Rands, 1905-1982, war eine russisch-amerikanische Bestsellerautorin und Philosophin. Ihr radikaler Individualismus machte Ayn Rand weltweit bekannt und zu einer der kontroversesten Denkerinnen unserer Zeit.

Weitere Titel von Rand, Ayn

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Weidinger, Alfred (Hrsg.)
PROOF OF ART

A short history of NFTs from the beginning of digital art to the metaverse
Fr. 51.90
Filters
Sort
display