Suchen

Otomo, Katsuhiro: Akira, Band 5

Tetsuo ruft das "Große Tokioter Reich" aus und greift Miyako an. Auf einem amerikanischen Flugzeugträger hat sich mittlerweile auch eine Gruppe internationaler Wissenschaftler versammelt, um den Ereignissen in Neu-Tokio auf den Grund zu gehen, doch Tetsuo kann einen Angriff einer Spezialeinheit auf Akira erfolgreich verhindern. Inzwischen versucht Miyako, Keis Fähigkeiten als Medium zu nutzen: In ihr will sie die Kräfte mehrerer Kinder vereinen, um Tetsuos Macht gegen Akira zu richten...


Autor Otomo, Katsuhiro
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2001
Seitenangabe 415 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H25.9 cm x B17.0 cm x D4.1 cm 851 g
Reihe Akira
Verlag Carlsen

Tetsuo ruft das "Große Tokioter Reich" aus und greift Miyako an. Auf einem amerikanischen Flugzeugträger hat sich mittlerweile auch eine Gruppe internationaler Wissenschaftler versammelt, um den Ereignissen in Neu-Tokio auf den Grund zu gehen, doch Tetsuo kann einen Angriff einer Spezialeinheit auf Akira erfolgreich verhindern. Inzwischen versucht Miyako, Keis Fähigkeiten als Medium zu nutzen: In ihr will sie die Kräfte mehrerer Kinder vereinen, um Tetsuos Macht gegen Akira zu richten...


Fr. 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-74525-5
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Akira" mit Band-Nummer

Über den Autor Otomo, Katsuhiro

Katsuhiro Otomo wurde 1954 in Miyagi geboren. Schon früh begann er sich für Filme, vor allem amerikanische Produktionen, zu interessieren. Mit 19 Jahren zog er nach Tokio und veröffentlichte noch im gleichen Jahr seinen ersten Comic, "Gun Report", eine Adaption von Prosper Mérimées "Mateo Falcone". Zahlreiche weitere Kurzgeschichten folgten, die später in mehreren Bänden nachgedruckt wurden - die besten davon erschienen auf deutsch in den beiden "Otomo"-Bänden. Der künstlerische wie kommerzielle Durchbruch gelang Otomo 1980 mit der Science Fiction-Geschichte "Domu" ("Das Selbstmordparadies"), die ihm den Großen Japanischen Science Fiction-Preis einbrachte, der zuvor nur für Romane vergeben worden war. Ab Dezember 1982 erschien schließlich in "Young Magazine" seine große Serie "Akira", die sowohl als Comic wie auch als Zeichentrickfilm große Popularität erlangte und in der westlichen Welt der Türöffner für viele weitere japanische Mangas und Animes wurde. Für den Zeichner Takumi Nagayasu schrieb Otomo in der Folgezeit die umfangreiche SF-Serie "Sarah", die ebenfalls bei CARLSEN COMICS erscheint und mit Band 14 seit dem Frühjahr 1999 komplett vorliegt.

Weitere Titel von Otomo, Katsuhiro

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Otomo, Katsuhiro
Akira, Band 6

Fr. 34.50

Otomo, Katsuhiro
Akira 4

Original Edition
Fr. 34.50

Otomo, Katsuhiro
Akira, Band 3

Fr. 30.90

Otomo, Katsuhiro
Akira, Band 2

Fr. 30.90

Otomo, Katsuhiro
Akira, Band 1

Fr. 30.90
Filters
Sort
display