Suchen

Michel, Maud: Plastok. Band 1

Die Vergiftung

 

Tausende Jahre lebten die riesigen Götter und die Insekten in perfekter Harmonie. Als die Insekten immer zahlreicher wurden, fluteten die Götter die Erde mit Gift. Doch damit besiegelten sie bloß ihr eigenes Schicksal. Die Insekten überlebten und errichteten eine neue Zivilisation inmitten der einzig verbleibenden Überreste der Giganten: dem Plastok. Bug, die Blattlaus, ist ein treuer Diener der Hohepriesterin im Kult der verschwundenen Götter. Die streng hierarchische Gesellschaft der Insekten schätzt seine Spezies jedoch gering, und als die Priesterin Opfer eines fatalen Anschlags wird, fällt der Verdacht sofort auf Bug. Wird die wackere Laus ihre Unschuld beweisen können? »Plastok« ist eine opulent illustrierte Fantasy-Fabel, die uns Menschen verschmitzt den Spiegel vorhält - mit Augenzwinkern und einer großzügigen Prise absurdem Humor, aber nicht ohne bitteren Beigeschmack.

 

Autor Michel, Maud
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 72 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H31.9 cm x B22.8 cm x D1.1 cm 644 g
Reihe Plastok
Verlagsartikelnummer 2982498
Verlag Splitter Verlag

 

Tausende Jahre lebten die riesigen Götter und die Insekten in perfekter Harmonie. Als die Insekten immer zahlreicher wurden, fluteten die Götter die Erde mit Gift. Doch damit besiegelten sie bloß ihr eigenes Schicksal. Die Insekten überlebten und errichteten eine neue Zivilisation inmitten der einzig verbleibenden Überreste der Giganten: dem Plastok. Bug, die Blattlaus, ist ein treuer Diener der Hohepriesterin im Kult der verschwundenen Götter. Die streng hierarchische Gesellschaft der Insekten schätzt seine Spezies jedoch gering, und als die Priesterin Opfer eines fatalen Anschlags wird, fällt der Verdacht sofort auf Bug. Wird die wackere Laus ihre Unschuld beweisen können? »Plastok« ist eine opulent illustrierte Fantasy-Fabel, die uns Menschen verschmitzt den Spiegel vorhält - mit Augenzwinkern und einer großzügigen Prise absurdem Humor, aber nicht ohne bitteren Beigeschmack.

 

Serien: Plastok
Fr. 26.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98721-272-7
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Weitere Titel von Michel, Maud

Filters
Sort
display