Suchen

Meyer, Kai: Die Krone der Sterne (Comic). Band 3 (von 3)

Noa

 

Auf der Flucht vor dem Hexenorden versteckt sich die Nachtwärts in den Klöstern der STILLE. Der einzige Weg in die Freiheit führt durch die Hypersprungschleuse, die in den uralten, menschenverlassenen Raumstationen verborgen ist. Doch um diese zu aktivieren ist die Besatzung auf die Hilfe der Muse und ihrer Freunde angewiesen - den wiedererwachten Kampfrobotern des Maschinenherrschers, die zu Hunderten in den Klöstern der STILLE lauern. Der in Ungnade gefallene STILLE-Priester Hadraht Talantis sitzt derweil mit seinem Schiff im Hangar der Weltraumkathedrale fest. Aber um seine eigenen Ziele zu erreichen, schreckt Inizas Onkel auch nicht davor zurück, sich endgültig mit dem Hexen zu überwerfen.
 
»Die Krone der Sterne« ist die dritte Comic-Adaption eines Romans von Kai Meyer bei Splitter! Das rasante Abenteuer der bunten Heldentruppe besticht durch seinen Mix aus Phantastik und Space Opera und wird vom bewährten Team aus Yann Krehl und Ralf Schlüter adaptiert. 

 

Autor Meyer, Kai
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 56 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H32.3 cm x B23.2 cm
Verlag Splitter Verlag

 

Auf der Flucht vor dem Hexenorden versteckt sich die Nachtwärts in den Klöstern der STILLE. Der einzige Weg in die Freiheit führt durch die Hypersprungschleuse, die in den uralten, menschenverlassenen Raumstationen verborgen ist. Doch um diese zu aktivieren ist die Besatzung auf die Hilfe der Muse und ihrer Freunde angewiesen - den wiedererwachten Kampfrobotern des Maschinenherrschers, die zu Hunderten in den Klöstern der STILLE lauern. Der in Ungnade gefallene STILLE-Priester Hadraht Talantis sitzt derweil mit seinem Schiff im Hangar der Weltraumkathedrale fest. Aber um seine eigenen Ziele zu erreichen, schreckt Inizas Onkel auch nicht davor zurück, sich endgültig mit dem Hexen zu überwerfen.
 
»Die Krone der Sterne« ist die dritte Comic-Adaption eines Romans von Kai Meyer bei Splitter! Das rasante Abenteuer der bunten Heldentruppe besticht durch seinen Mix aus Phantastik und Space Opera und wird vom bewährten Team aus Yann Krehl und Ralf Schlüter adaptiert. 

 

CHF 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96219-432-1
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, November 2024

Über den Autor Meyer, Kai

Kai Meyer ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Phantastik-Autoren Deutschlands. Nach einigen Jahren als Journalist arbeitet er seit 1995 als freier Schriftsteller, nachdem ihm im Jahr zuvor mit 'Die Geisterseher' der Durchbruch gelang. Weitere Bestseller wie 'Die Alchimistin', die 'Merle'-Trilogie, 'Das Wolkenvolk' und 'Die Seiten der Welt' folgten und Kais Werke wurden in über 30 Sprachen übersetzt. Comic-Lesern ist er durch die Adaptionen von 'Die Wellenläufer', 'Das Wolkenvolk' und 'Frostfeuer' bekannt.

Weitere Titel von Meyer, Kai

Filters
Sort
display