Suchen

Merritt, Abraham: Metallstadt

Roman
Nur mit seinem chinesischen Diener unternimmt der (dem Leser schon aus Abraham Merritts Roman 'Der Mondteich' bekannte) Botaniker Dr. Goodwin eine Expedition, um die Flora des zentralasiatischen Berglandes zu erforschen. In einem nur durch einen tunnelartigen Zugang erreichbaren Hochtal stoßen sie auf eine uralte Straße, eine verfallene Festung - und auf die Geschwister Ruth und Martin Ventnor. Die beiden befinden sich auf der Flucht vor Männern eines rätselhaften Bergstammes, die die persische Sprache von vor über 2000 Jahren sprechen. Plötzlich erscheint eine stolze Schöne, die sie in ein gewaltiges Tal geleitet, in dem eine 1500 Fuß hohe, aus purem Metall bestehende Stadt aufragt - Schauplatz von Leidenschaft und lebensgefährlichen Abenteuern. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Autor Merritt, Abraham
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 336 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.9 cm x B12.4 cm x D2.2 cm 372 g
Coverlag POD-Titel, lieferbar in 2-3 Wochen (Imprint/Brand)
Auflage 1. Auflage
Verlagsartikelnummer 1021631
Verlag Fischer Taschenb.
Nur mit seinem chinesischen Diener unternimmt der (dem Leser schon aus Abraham Merritts Roman 'Der Mondteich' bekannte) Botaniker Dr. Goodwin eine Expedition, um die Flora des zentralasiatischen Berglandes zu erforschen. In einem nur durch einen tunnelartigen Zugang erreichbaren Hochtal stoßen sie auf eine uralte Straße, eine verfallene Festung - und auf die Geschwister Ruth und Martin Ventnor. Die beiden befinden sich auf der Flucht vor Männern eines rätselhaften Bergstammes, die die persische Sprache von vor über 2000 Jahren sprechen. Plötzlich erscheint eine stolze Schöne, die sie in ein gewaltiges Tal geleitet, in dem eine 1500 Fuß hohe, aus purem Metall bestehende Stadt aufragt - Schauplatz von Leidenschaft und lebensgefährlichen Abenteuern. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-596-31263-4

Über den Autor Merritt, Abraham

Abraham Merritt wurde 1884 in Beverly/USA geboren und starb 1943 in Indian Rock Beach/USA. Er war Journalist und später Herausgeber des Hearst-Blattes 'American Weekly'. In den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg schrieb er eine Reihe phantastischer Romane, die sich ungeheurer Popularität erfreuten, darunter 'Das Volk der Fata Morgana' ('Dwellers in the Mirage'), 'Metallstadt'/'Das Gesicht im Abgrund' ('The Face in the Abyss') und 'Der Mondteich' ('The Moon Pool').

Weitere Titel von Merritt, Abraham

Filters
Sort
display