Suchen

Marini, Enrico: Noir Burlesque 1

Slick ist ein Ex-Boxer, Spieler, Kriegsveteran und kleiner Gangster, der versucht, in einem Haifischbecken zu überleben. Genau das setzt er aber aufs Spiel, als er sich mit der Femme fatale Caprice einlässt. Sie wird von seinem Boss Rex als sein Eigentum betrachtet, und er schätzt es überhaupt nicht, dass so ein Kleinkrimineller das nicht respektiert. Slick sieht schon dem Tod ins Auge als Rex ihm ein Angebot macht...
Enrico Marini is back! Nachdem er seine Mitarbeit an der Serie DER SKORPION mit dem zwölften Band zu Ende gebracht hat, konnte Marini sich um dieses Einzelprojekt kümmern. Herausgekommen ist ein spannender Krimi, der im New York der 1950er Jahre spielt. Alle Liebhaber des film noir und von Marinis Werk werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Autor Marini, Enrico
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 96 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen vierfarbig, vierfarbig
Masse H30.4 cm x B23.5 cm x D1.8 cm 788 g
Reihe Noir Burlesque
Verlag Carlsen

Slick ist ein Ex-Boxer, Spieler, Kriegsveteran und kleiner Gangster, der versucht, in einem Haifischbecken zu überleben. Genau das setzt er aber aufs Spiel, als er sich mit der Femme fatale Caprice einlässt. Sie wird von seinem Boss Rex als sein Eigentum betrachtet, und er schätzt es überhaupt nicht, dass so ein Kleinkrimineller das nicht respektiert. Slick sieht schon dem Tod ins Auge als Rex ihm ein Angebot macht...
Enrico Marini is back! Nachdem er seine Mitarbeit an der Serie DER SKORPION mit dem zwölften Band zu Ende gebracht hat, konnte Marini sich um dieses Einzelprojekt kümmern. Herausgekommen ist ein spannender Krimi, der im New York der 1950er Jahre spielt. Alle Liebhaber des film noir und von Marinis Werk werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Fr. 35.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-76390-7
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Schlagworte

Über den Autor Marini, Enrico

Enrico Marini, Jahrgang 1969, studierte Grafik an der Kunsthochschule in Basel. Sein Stil ist von den amerikanischen Comics, den italienischen Fumetti und dem Manga beeinflusst. Zu seinen Vorbildern gehören Künstler wie Hermann, Moebius und Otomo. Seine Karriere begann 1987, als er mit knapp 18 Jahren den Comicwettbewerb in Sierre gewann. In Frankreich veröffentlichte er seine erste Serie in Zusammenarbeit mit Thierry Smolderen. 1992 erschufen die beiden gemeinsam die sechsteilige Serie "Gipsy". Es folgten Kollaborationen mit Jean Dufaux ("Raubtiere - Jäger der Nacht") und mit Stephen Desberg ("Der Stern der Wüste"), mit dem Marini die Mantel-und-Degen-Serie "Der Skorpion" entwickelte. Seit 2007 ist Marini Autor wie Zeichner der Serie "Adler Roms", der Geschichte von Hermann dem Cherusker. 2017 meisterte er eine neue Herausforderung: Für DC Comics zeichnete er inzwischen zwei Bände "Batman". Mit "Burlesque Noir" wendet sich Enrico Marini dem Comic Noir zu und hat einen rasanten Krimi im New York der 1950er Jahre geschaffen.

Weitere Titel von Marini, Enrico

Filters
Sort
display