Suchen

Liggenstorfer, Roger (Hrsg.) : Albert Hofmann und die Entdeckung des LSD

Auf dem Weg nach Eleusis
Am 11. Januar 2006 wurde Dr. Albert Hofmann 100 Jahre alt. 1943 entdeckte er die stärkste bewußtseinsverändernde Substanz - das LSD. Ein Stoff, der Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts so stark beeinflußt hat, wie kaum eine andere Substanz zuvor. Aus diesem Anlaß versammelt dieses Buch seine wichtigsten Texte und Vorträge aus den letzten beiden Jahrzehnten. Mit Beiträgen von Ralph Metzner, Günther Amendt, Wolf-Dieter Storl, Myron J. Stolaroff, Mathias Bröckers, Christian Rätsch, Claudia Müller-Ebeling, Jonathan Ott, Roger Liggenstorfer u.a.
Autor Liggenstorfer, Roger (Hrsg.) / Broeckers, Mathias (Hrsg.)
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 180 S.
Meldetext Wird für Sie besorgt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H24.8 cm x B17.5 cm
Verlag Nachtschatten
Am 11. Januar 2006 wurde Dr. Albert Hofmann 100 Jahre alt. 1943 entdeckte er die stärkste bewußtseinsverändernde Substanz - das LSD. Ein Stoff, der Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts so stark beeinflußt hat, wie kaum eine andere Substanz zuvor. Aus diesem Anlaß versammelt dieses Buch seine wichtigsten Texte und Vorträge aus den letzten beiden Jahrzehnten. Mit Beiträgen von Ralph Metzner, Günther Amendt, Wolf-Dieter Storl, Myron J. Stolaroff, Mathias Bröckers, Christian Rätsch, Claudia Müller-Ebeling, Jonathan Ott, Roger Liggenstorfer u.a.
Fr. 14.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03788-241-2
Verfügbarkeit: Wird für Sie besorgt
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Johann, Kevin
Traumpflanzen

Mit Pflanzenkraft luzides Träumen unterstützen
Fr. 20.50
Filters
Sort
display