Suchen

Levithan, David: Every Day. Letztendlich sind wir dem Universum egal. Die Graphic Novel

Eine der ungewöhnlichsten Liebesgeschichten der Jugendliteratur jetzt als Graphic Novel

Ist es möglich, nur man selbst zu sein? Ohne dass man einem bestimmten Geschlecht zugehört, Teil einer Familie ist oder es irgendwas anderes gibt, an dem man sich orientieren könnte? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?

Der moderne Klassiker , »SPIEGEL«-Bestseller und Longseller über einen Teenager, der jeden Tag in einem anderen Körper aufwacht, und die eine Liebe, die sich immer wieder entzieht - jetzt als Graphic Novel .

  • Die Graphic-Novel-Adaption des bahnbrechenden »New York Times« Bestsellerromans »Letztendlich sind wir dem Universum egal«
  • Eine große Liebesgeschichte, ein moderner Klassiker, ein Meilenstein der LGBTQ-Jugendliteratur
  • Erfolgreich verfilmt und in über 30 Ländern erschienen
  • Für Fans von »Heartstopper«

 

Autor Levithan, David
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 208 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.6 cm x B17.4 cm x D2.0 cm 645 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Alle Bücher zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal"
Verlag Fischer Sauerländer

Eine der ungewöhnlichsten Liebesgeschichten der Jugendliteratur jetzt als Graphic Novel

Ist es möglich, nur man selbst zu sein? Ohne dass man einem bestimmten Geschlecht zugehört, Teil einer Familie ist oder es irgendwas anderes gibt, an dem man sich orientieren könnte? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?

Der moderne Klassiker , »SPIEGEL«-Bestseller und Longseller über einen Teenager, der jeden Tag in einem anderen Körper aufwacht, und die eine Liebe, die sich immer wieder entzieht - jetzt als Graphic Novel .

  • Die Graphic-Novel-Adaption des bahnbrechenden »New York Times« Bestsellerromans »Letztendlich sind wir dem Universum egal«
  • Eine große Liebesgeschichte, ein moderner Klassiker, ein Meilenstein der LGBTQ-Jugendliteratur
  • Erfolgreich verfilmt und in über 30 Ländern erschienen
  • Für Fans von »Heartstopper«

 

CHF 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7373-4376-3
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Alle Bücher zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal"" mit Band-Nummer

Über den Autor Levithan, David

DavidLevithan, geboren 1972, ist Verleger eines der größten Kinder- und Jugendbuchverlage in den USA und Autor vieler erfolgreicher Jugendbücher, unter anderem ¿Will & Will¿ (gemeinsam mit John Green) und ¿Dash & Lily¿ (mit Rachel Cohn). Sein Roman ¿Letztendlich sind wir dem Universum egal¿ erhielt den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015 in der Kategorie Jugendjury. Er lebt in Hoboken, New Jersey, USA.

Literaturpreise:

¿Letztendlich sind wir dem Universum egal¿:
- LUCHS März 2014
- Aufnahme in Kollektion des Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreises 2015
- Nominiert für die 2015 DILIP Kate Greenaway Medal
- Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2015
- Leipziger Lesekompass 2015
- Nominiert für die Buxtehuder Bulle 2015
- In den USA: Naiba (The New Atlantic Independent Booksellers Association) Book Of The Year 2013, Kategorie Young Adult

¿Two Boy Kissing¿:
- Favorit der Leipziger Jugend Jury 2016
- In den USA: Naiba (The New Atlantic Independent Booksellers Association) Book Of The Year 2014, Kategorie Young Adult

Lebenswerk:
Margaret A. Edwards Award

Martina Tichy übersetzt seit vielen Jahren Belletristik, Kinder- und Jugendbücher sowie Texte zu Kunst und Fotografie aus dem Englischen, von Autor*innen wie Amitav Ghosh, F. Scott Fitzgerald, Paul Murray, Philip Pullman, Margaret Atwood und David Levithan.

DionMBD (kurz für Dionisius Mehaga Bangun Djayasaputra) ist ein indonesischer Illustrator und Designer, der abwechselnd in Brooklyn, New York, USA und Bandung südöstlich von Jakarta, Indonesien, lebt und arbeitet. Dion studierte Illustration a, Ringling College of Art and Design in Florida, USA, wo er seine Faszination für Wolken entwickelte. In seiner Freizeit kocht Dion, hört John Mayer oder beobachtet die Wolken.

Weitere Titel von Levithan, David

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Akutami, Gege
Jujutsu Kaisen - Band 23

CHF 12.50

Matsumoto, Naoya
Kaiju No. 8 - Band 5

CHF 12.50

Matsumoto, Naoya
Kaiju No. 8 - Band 4

CHF 12.50

Matsumoto, Naoya
Kaiju No.8 - Band 3

CHF 10.90

Matsumoto, Naoya
Kaiju No.8 - Band 2

CHF 10.90
Filters
Sort
display