Suchen

Leloup, Roger: Yoko Tsuno Sammelbände 10: Die Schwingen des Verderbens

Eine Heldin in allen Zeiten

Yoko Tsuno ist nicht nur intelligent und kämpferisch, sondern auch Eletronikspezialistin. Zusammen mit ihren Freunden erlebt sie Abenteuer, die zwischen Fantasy und Science-Fiction angesiedelt sind. Doch egal, ob sie in der Zeit zurückreist, um sich im Brügge des 15. Jahrhunderts wiederzufinden, oder ob sie sich den Gefahren des Planeten Vinea stellt, die junge Japanerin bleibt sich immer treu und legt Wert auf Loyalität, Freundschaft und Respekt vor dem Leben. Eine actionreiche und nachdenkliche Serie, hervorragend recherchiert und gezeichnet von Roger Leloup, einem Meister seines Fachs.

Mit Yoko Tsuno hat Roger Leloup früh eine Heldin etabliert, als das in der Comicwelt noch eine Seltenheit war. Seitdem haben ihre Abenteuer ganze Generationen von Leser*innen begleitet. In diesem Sammelband stecken die Einzelbände 28 (Der Tempel der Unsterblichen), 29 (Engel und Falken) und 30 (Saturns Zwillinge). Außerdem gibt es eine reich bebilderte Einleitung. 

Yoko Tsuno - eine weibliche Ikone der Science-Fiction




Autor Leloup, Roger
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 200 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbig illustriert
Masse H30.0 cm x B22.3 cm x D2.0 cm 1'083 g
Coverlag Carlsen Comics (Imprint/Brand)
Reihe Yoko Tsuno Sammelbände
Verlag Carlsen

Eine Heldin in allen Zeiten

Yoko Tsuno ist nicht nur intelligent und kämpferisch, sondern auch Eletronikspezialistin. Zusammen mit ihren Freunden erlebt sie Abenteuer, die zwischen Fantasy und Science-Fiction angesiedelt sind. Doch egal, ob sie in der Zeit zurückreist, um sich im Brügge des 15. Jahrhunderts wiederzufinden, oder ob sie sich den Gefahren des Planeten Vinea stellt, die junge Japanerin bleibt sich immer treu und legt Wert auf Loyalität, Freundschaft und Respekt vor dem Leben. Eine actionreiche und nachdenkliche Serie, hervorragend recherchiert und gezeichnet von Roger Leloup, einem Meister seines Fachs.

Mit Yoko Tsuno hat Roger Leloup früh eine Heldin etabliert, als das in der Comicwelt noch eine Seltenheit war. Seitdem haben ihre Abenteuer ganze Generationen von Leser*innen begleitet. In diesem Sammelband stecken die Einzelbände 28 (Der Tempel der Unsterblichen), 29 (Engel und Falken) und 30 (Saturns Zwillinge). Außerdem gibt es eine reich bebilderte Einleitung. 

Yoko Tsuno - eine weibliche Ikone der Science-Fiction




CHF 43.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-02387-2
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Yoko Tsuno Sammelbände" mit Band-Nummer

Über den Autor Leloup, Roger

Roger Leloup wurde 1933 im belgischen Verviers geboren. Nach einem Kunststudium assistierte er ab 1950 Jacques Martin bei dessen Serie "Alix". Von 1955 bis 1969 arbeitete er für das Studio Hergé, wo er vor allem für die technischen Details der Serie "Tim und Struppi" zuständig war. 1969 veröffentlichte Leloup seinen ersten eigenen Comic "M. Bouffu". Der Durchbruch gelang ihm ein Jahr später mit den Abenteuern um die japanische Elektronikspezialistin "Yoko Tsuno", die Leloup für das Magazin "Spirou" entwickelt hatte und die er bis heute zeichnet.

Weitere Titel von Leloup, Roger

Filters
Sort
display