Suchen

Le Gris, Jérôme: Hawkmoon. Band 2

Die Schlacht von Kamarg

Herzog Dorian Hawkmoon wurde als unfreiwilliger Spion nach Kamarg geschickt, um das Vertrauen des dortigen Herrschers zu gewinnen, ihn anschließend zu hintergehen und so diese letzte Bastion des Widerstands gegen das dunkle Imperium der Granbretanier zu Fall zu bringen. Nur wenn die Weisen von Kamarg einen Weg finden, Hawkmoon von dem schwarzen Juwel in seiner Stirn, das seinen Willen dem des Barons Meliadus unterwirft, zu befreien, kann es dem Herzog von Köln gelingen, das Schlimmste zu verhindern. Noch schützen hohe Mauern und mächtige Waffen Kamarg vor der Invasion. Aber der Gegner des edlen Königreichs ist wahrlich furchterregend... Nach ihrer monumentalen Adaption von »Elric« widmen sich Jérôme Le Gris, Benoit Dellac und Didier Poli nun »Hawkmoon«, einer weiteren Fantasy-Saga aus der Feder von Michael Moorcock. »Hawkmoon« vermischt primitive Wissenschaft mit futuristischer Magie zu einem epischen Werk düsterer Phantastik, das durch atemberaubende Zeichnungen und beunruhigende thematische Modernität besticht.

 

Autor Le Gris, Jérôme
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 64 S.
Meldetext Fehlt beim Verlag, resp. Auslieferung/Lieferant
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H31.9 cm x B22.8 cm x D1.2 cm 606 g
Verlag Splitter Verlag

Herzog Dorian Hawkmoon wurde als unfreiwilliger Spion nach Kamarg geschickt, um das Vertrauen des dortigen Herrschers zu gewinnen, ihn anschließend zu hintergehen und so diese letzte Bastion des Widerstands gegen das dunkle Imperium der Granbretanier zu Fall zu bringen. Nur wenn die Weisen von Kamarg einen Weg finden, Hawkmoon von dem schwarzen Juwel in seiner Stirn, das seinen Willen dem des Barons Meliadus unterwirft, zu befreien, kann es dem Herzog von Köln gelingen, das Schlimmste zu verhindern. Noch schützen hohe Mauern und mächtige Waffen Kamarg vor der Invasion. Aber der Gegner des edlen Königreichs ist wahrlich furchterregend... Nach ihrer monumentalen Adaption von »Elric« widmen sich Jérôme Le Gris, Benoit Dellac und Didier Poli nun »Hawkmoon«, einer weiteren Fantasy-Saga aus der Feder von Michael Moorcock. »Hawkmoon« vermischt primitive Wissenschaft mit futuristischer Magie zu einem epischen Werk düsterer Phantastik, das durch atemberaubende Zeichnungen und beunruhigende thematische Modernität besticht.

 

Serien: Hawkmoon
Fr. 26.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98721-058-7
Verfügbarkeit: Fehlt beim Verlag, resp. Auslieferung/Lieferant

Weitere Titel von Le Gris, Jérôme

Filters
Sort
display