Suchen

König, Ralf: Prototyp

Die Wahrheit unterm Feigenblatt«Prototyp» ist Ralf Königs - ultimative? - Version der Schöpfungsgeschichte. Zwei Akteure: Adam und die gehörnte Schlange, dazu eine gesichtslose Stimme von oben, die Fraktur redet. Und dann, nun ja - Eva und die Folgen. Die Geschichte ist bekannt, doch wie Ralf König über Sünde, Willensfreiheit, Trieb und Erkenntnis philosophiert, muss man gelesen haben. Und vielleicht erfährt man sogar noch, was sich unterm Feigenblatt verbirgt.«Prototyp» wurde mit dem «Sondermann» als bester Comic des Jahres 2009 ausgezeichnet.
Autor König, Ralf
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 112 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 4-farb.
Masse H23.0 cm x B16.0 cm x D0.8 cm 263 g
Auflage 3. A.
Reihe Die Bibel-Trilogie
Verlagsartikelnummer 17663
Verlag Rowohlt Taschenb.
Die Wahrheit unterm Feigenblatt«Prototyp» ist Ralf Königs - ultimative? - Version der Schöpfungsgeschichte. Zwei Akteure: Adam und die gehörnte Schlange, dazu eine gesichtslose Stimme von oben, die Fraktur redet. Und dann, nun ja - Eva und die Folgen. Die Geschichte ist bekannt, doch wie Ralf König über Sünde, Willensfreiheit, Trieb und Erkenntnis philosophiert, muss man gelesen haben. Und vielleicht erfährt man sogar noch, was sich unterm Feigenblatt verbirgt.«Prototyp» wurde mit dem «Sondermann» als bester Comic des Jahres 2009 ausgezeichnet.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-24900-6
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Alle Bände der Reihe "Die Bibel-Trilogie" mit Band-Nummer

Über den Autor König, Ralf

Ralf König, 1960 in Soest geboren, Studium der freien Graphik an der Kunstakademie Düsseldorf, ab 1980 Comic-Veröffentlichungen in diversen Schwulenmagazinen. Durchbruch mit Der bewegte Mann (1987), der als Comic wie als Film ein großes Publikum eroberte. Vielfache Auszeichnungen (u. a. 2010 mit dem Max-und-Moritz-Preis für den besten Comic-Strip für Prototyp und Archetyp). Seine Comics sind in 18 Sprachen übersetzt. Zahlreiche Ausstellungen, z.B. 2012 Das Ursula-Projekt im Kölnischen Stadtmuseum zu den Elftausend Jungfrauen. 2014 erhielt er den Max-und-Moritz-Preis für sein Lebenswerk.

Weitere Titel von König, Ralf

Filters
Sort
display