Suchen

König, Ralf: Beach Boys

Man fragt sich, ob Ralf König eigentlich weiß, was er tut, wenn er seine homophil veranlagten Comic-Bücher so bedenkenlos unter das wenig aufgeklärte, heterosexuelle Lesepublikum bringt. Die Homosexuellen dieses Landes haben nämlich seither gegen noch ein Vorurteil mehr zu kämpfen; heißt es doch neuerdings im Volksmund: "Schwule haben Kartoffelnasen!".
Autor König, Ralf
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 1992
Seitenangabe 144 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.9 cm x B16.0 cm x D1.0 cm 306 g
Auflage 15. A.
Verlagsartikelnummer 4759
Verlag Rowohlt Taschenb.
Man fragt sich, ob Ralf König eigentlich weiß, was er tut, wenn er seine homophil veranlagten Comic-Bücher so bedenkenlos unter das wenig aufgeklärte, heterosexuelle Lesepublikum bringt. Die Homosexuellen dieses Landes haben nämlich seither gegen noch ein Vorurteil mehr zu kämpfen; heißt es doch neuerdings im Volksmund: "Schwule haben Kartoffelnasen!".
Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-13457-9
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor König, Ralf

Ralf König, 1960 in Soest geboren, Studium der freien Graphik an der Kunstakademie Düsseldorf, ab 1980 Comic-Veröffentlichungen in diversen Schwulenmagazinen. Durchbruch mit Der bewegte Mann (1987), der als Comic wie als Film ein großes Publikum eroberte. Vielfache Auszeichnungen (u. a. 2010 mit dem Max-und-Moritz-Preis für den besten Comic-Strip für Prototyp und Archetyp). Seine Comics sind in 18 Sprachen übersetzt. Zahlreiche Ausstellungen, z.B. 2012 Das Ursula-Projekt im Kölnischen Stadtmuseum zu den Elftausend Jungfrauen. 2014 erhielt er den Max-und-Moritz-Preis für sein Lebenswerk.

Weitere Titel von König, Ralf

Filters
Sort
display