Suchen

Haus, Karl-Michael: Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback

Ob Angststörungen, chronische Schmerzsyndrome oder Inkontinenz: Dieses Praxisbuch erläutert Ergotherapeuten, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten die Funktionsweise und Anwendung der gängigen Biofeedback- und Neurofeedback-Verfahren. Krankheitsbilder aus Orthopädie, Neurologie und Psychiatrie können effizient behandelt und Beschwerden des Patienten nachweislich gelindert werden.

Hochdifferenzierte Messgeräte und spezielle Software helfen Ihrem Patienten dabei, körperliche Reaktionen achtsam wahrzunehmen und diese direkt zu beeinflussen. Autonome Körperfunktionen wie Blutdruck, Atmung und Herzfrequenz können so vom Patienten selbst reguliert werden und erlauben ihm einen selbstbewussten Umgang mit Stresssituationen wie Schmerzen oder Suchtdruck. Die individuelle Selbstwirksamkeit wird gestärkt und die Lebensqualität des Betroffenen nachhaltig verbessert. Unterstützen Sie Ihren Patienten dabei, aus dem Teufelskreis der Beschwerden auszubrechen!

Neu in der 3. Auflage:

  • Videos über die Behandlung von ausgewählten Erkrankungen und Symptomen wie Hemiplegie, Spastik, Multiple Sklerose
  • Bio- und Neurofeedback bei Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Amyotrophe Lateralsklerose


"Das vorliegende Werk gibt einen guten Überblick über alle gängigen Bio- und Neurofeedback-Trainingsverfahren, Messgeräte und Tests. Es richtet sich an alle Praktiker, die in diesem Bereich arbeiten. ? Die Leser erhalten vielfältige Anregungen und Ideen für den Therapiealltag. Für Therapeuten, die bereits mit Bio- und Neurofeed back arbeiten, bietet das Buch einen guten, verständlichen Überblick sowie eine ausreichende Zusammenfassung über aktuelle Methoden ?" (Ilka Hey, in: ergopraxis, Jg. 14, Heft 1, Januar 2021)

"? Dabei steht nicht so sehr der Wissenschaftliche Tiefgang im Vordergrund, sondern die Darstellung der diversen Ansätze in einer für den Leser verstätndlichen Sprache. Praktische Tipps, Fallbeispiele und die Bebilderung geben Hilfestellung bei der Umsetzung der Methoden. ... Alles in allem ein guter Einstieg in die praktische Umsetzung!" (Eva M. Reichart, in: Zur Sache Physiotherapie, Heft 4, 2020)

Autor Haus, Karl-Michael
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 316 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen XVI, 316 S. 207 Abb. in Farbe., farbige Illustrationen, Tabellen, farbig
Masse H27.9 cm x B21.0 cm x D1.4 cm 776 g
Coverlag Springer (Imprint/Brand)
Auflage 3. A.
Verlag Springer

Ob Angststörungen, chronische Schmerzsyndrome oder Inkontinenz: Dieses Praxisbuch erläutert Ergotherapeuten, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten die Funktionsweise und Anwendung der gängigen Biofeedback- und Neurofeedback-Verfahren. Krankheitsbilder aus Orthopädie, Neurologie und Psychiatrie können effizient behandelt und Beschwerden des Patienten nachweislich gelindert werden.

Hochdifferenzierte Messgeräte und spezielle Software helfen Ihrem Patienten dabei, körperliche Reaktionen achtsam wahrzunehmen und diese direkt zu beeinflussen. Autonome Körperfunktionen wie Blutdruck, Atmung und Herzfrequenz können so vom Patienten selbst reguliert werden und erlauben ihm einen selbstbewussten Umgang mit Stresssituationen wie Schmerzen oder Suchtdruck. Die individuelle Selbstwirksamkeit wird gestärkt und die Lebensqualität des Betroffenen nachhaltig verbessert. Unterstützen Sie Ihren Patienten dabei, aus dem Teufelskreis der Beschwerden auszubrechen!

Neu in der 3. Auflage:

  • Videos über die Behandlung von ausgewählten Erkrankungen und Symptomen wie Hemiplegie, Spastik, Multiple Sklerose
  • Bio- und Neurofeedback bei Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose und Amyotrophe Lateralsklerose


"Das vorliegende Werk gibt einen guten Überblick über alle gängigen Bio- und Neurofeedback-Trainingsverfahren, Messgeräte und Tests. Es richtet sich an alle Praktiker, die in diesem Bereich arbeiten. ? Die Leser erhalten vielfältige Anregungen und Ideen für den Therapiealltag. Für Therapeuten, die bereits mit Bio- und Neurofeed back arbeiten, bietet das Buch einen guten, verständlichen Überblick sowie eine ausreichende Zusammenfassung über aktuelle Methoden ?" (Ilka Hey, in: ergopraxis, Jg. 14, Heft 1, Januar 2021)

"? Dabei steht nicht so sehr der Wissenschaftliche Tiefgang im Vordergrund, sondern die Darstellung der diversen Ansätze in einer für den Leser verstätndlichen Sprache. Praktische Tipps, Fallbeispiele und die Bebilderung geben Hilfestellung bei der Umsetzung der Methoden. ... Alles in allem ein guter Einstieg in die praktische Umsetzung!" (Eva M. Reichart, in: Zur Sache Physiotherapie, Heft 4, 2020)

Fr. 82.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-662-59719-4

Über den Autor Haus, Karl-Michael

Karl-Michael Haus, Ergotherapeut mit eigener Praxis. Als zertifizierter Therapeut für Neurofeedback doziert er an der Ergotherapieschule CJD Maximiliansau.

Carla Held, Dipl.-Psychologin. Sie leitet den Therapieverbund Ludwigsmühle und ist Mitglied im Qualitätszirkel Biofeedback und Neurofeedback Südpfalz.

Dr. Axel Kowalski, Dipl.-Psychologe. Er ist Dozent und Gründungsmitglied der Akademie für Neurofeedback und Therapeut der NeuroFit GmbH.

Dr. phil. Andreas Krombholz, Dipl.-Psychologe. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Lehrtherapeut und Supervisor der DGBfb ist er ausgebildeter Therapeut für Bio- und Neurofeedback und in der NeuroFit GmbH engagiert.

Dr. med. Manfred Nowak, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet in der Suchtambulanz des Therapieverbundes Ludwigsmühle.

Dr. med. Edith Schneider, Ärztin, Ergotherapeutin und Heilpraktikerin. Sie ist in eigener Praxis tätig und hat sich auf Neuro- und Biofeedback spezialisiert.

Gert Strauß, Ergotherapeut und Inhaber eines Praxisnetzwerks. Zusätzlich zur praktischen Tätigkeit ist er Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bio- und Neurofeedback im DVE.

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Meike Wiedemann, Neurobiologin und Heilpraktikerin. Sie leitet eine Praxis für Neurofeedback und Hypnose in Stuttgart.


Weitere Titel von Haus, Karl-Michael

Filters
Sort
display