Suchen

Haller, Stefan: Schattenmutter

Konsequent, mit grosser Aufrichtigkeit und ungeschönt ehrlich erzählt Stefan Haller die Geschichte seiner psychisch kranken Mutter und beschreibt die dadurch entstandenen Konflikte in der Familie - Konflikte, die alle Beteiligten glauben mit sich selbst ausmachen zu mu?ssen, um ihr Umfeld zu schu?tzen. Schicksalsergeben und bis zur Selbstaufgabe wird geschwiegen. In Schattenmutter bricht Stefan Haller dieses Schweigen und versucht, seine und die Biografie der Mutter zu entwirren und den Kreislauf des Unausgesprochenen zu durchbrechen. Damit zeichnet er ganz nebenbei auch ein Psychogramm unserer Gesellschaft mit ihrer (perfiden) Meisterschaft darin, unter dem Vorwand der Pietät Dinge nicht offen Anund Auszusprechen.

Autor Haller, Stefan
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 180 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B17.5 cm x D1.8 cm 432 g
Verlag Edition Moderne

Konsequent, mit grosser Aufrichtigkeit und ungeschönt ehrlich erzählt Stefan Haller die Geschichte seiner psychisch kranken Mutter und beschreibt die dadurch entstandenen Konflikte in der Familie - Konflikte, die alle Beteiligten glauben mit sich selbst ausmachen zu mu?ssen, um ihr Umfeld zu schu?tzen. Schicksalsergeben und bis zur Selbstaufgabe wird geschwiegen. In Schattenmutter bricht Stefan Haller dieses Schweigen und versucht, seine und die Biografie der Mutter zu entwirren und den Kreislauf des Unausgesprochenen zu durchbrechen. Damit zeichnet er ganz nebenbei auch ein Psychogramm unserer Gesellschaft mit ihrer (perfiden) Meisterschaft darin, unter dem Vorwand der Pietät Dinge nicht offen Anund Auszusprechen.

Fr. 35.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03731-221-6
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Schlagworte

Weitere Titel von Haller, Stefan

Filters
Sort
display