Suchen

Grolleau, Fabien: NAOTO - Wächter von Fukushima

11. März 2011: Ein Erdbeben erschüttert Japan und löst einen Tsunami aus, der die Region nördlich von Tokyo verwüstet. Auch das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wird schwer getroffen. In den folgenden Tagen verseucht radioaktive Strahlung das Gebiet und macht es unbewohnbar. Zehntausende Menschen verlieren ihr Zuhause. Ein Mann jedoch weigert sich, seine Heimat zu verlassen: Naoto Matsumura, Bauer und einst ebenfalls Mitarbeiter des Kernkraftwerks. Er hält die Stellung, um über die zurückgelassenen Tiere zu wachen. In bewegenden Bildern erzählen Fabien Grolleau und Ewen Blain die Geschichte eines ungewöhnlichen Mannes, für den jedes Leben zählt. Die Autoren verweben hierfür japanische Folklore mit der harten Realität wahrer Begebenheiten, um ein Zeugnis über die menschliche Torheit abzulegen, aber auch über melancholische Heimatverbundenheit und Güte.

 

Autor Grolleau, Fabien
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 128 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Titel ist in Vollfarbe
Masse H25.9 cm x B17.2 cm x D1.5 cm 413 g
Verlag TOKYOPOP GmbH

11. März 2011: Ein Erdbeben erschüttert Japan und löst einen Tsunami aus, der die Region nördlich von Tokyo verwüstet. Auch das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi wird schwer getroffen. In den folgenden Tagen verseucht radioaktive Strahlung das Gebiet und macht es unbewohnbar. Zehntausende Menschen verlieren ihr Zuhause. Ein Mann jedoch weigert sich, seine Heimat zu verlassen: Naoto Matsumura, Bauer und einst ebenfalls Mitarbeiter des Kernkraftwerks. Er hält die Stellung, um über die zurückgelassenen Tiere zu wachen. In bewegenden Bildern erzählen Fabien Grolleau und Ewen Blain die Geschichte eines ungewöhnlichen Mannes, für den jedes Leben zählt. Die Autoren verweben hierfür japanische Folklore mit der harten Realität wahrer Begebenheiten, um ein Zeugnis über die menschliche Torheit abzulegen, aber auch über melancholische Heimatverbundenheit und Güte.

 

Fr. 25.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8420-9667-7
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Weitere Titel von Grolleau, Fabien

Filters
Sort
display