Suchen

Greiner, Margret: Charlotte Salomon

"Es ist mein ganzes Leben"
Die erste Biografie, die Charlotte Salomons intensive Bilder zum erzählerischen Ausgangspunkt nimmt

In dieser Biografie werden erstmals die intensiven Bilder und damit die Selbstdarstellung der Malerin in den Mittelpunkt gestellt. Während sich zuletzt Literaten, Musiker und Dramaturgen von Salomon inspirieren ließen - ihr Leben war Stoff etwa von David Foenkinos' Roman, unter der Regie von Luc Bondy wurde eine Oper uraufgeführt - hat Margret Greiner die historischen Tatsachen hinter dem gemalten Tagebuch recherchiert. Daraus entwickelt sie mit großer Nähe zu Salomons Werk eine atmosphärische Erzählung vom kurzen tragischen Leben der Künstlerin.

Ausstattung: Mit zahlreichen farbigen Abbildungen»Intensiv recherchiert und von romanhaftem Charakter, zeigt das Buch auch die melancholisch-geheimnisvolle Seite der Künstlerin - durchschauen konnte sie niemand.«
Autor Greiner, Margret
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 304 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit zahlreichen farbigen Abbildungen, farbige Illustrationen
Masse H22.0 cm x B14.3 cm x D3.1 cm 548 g
Verlag Knaus Albrecht M.
Die erste Biografie, die Charlotte Salomons intensive Bilder zum erzählerischen Ausgangspunkt nimmt

In dieser Biografie werden erstmals die intensiven Bilder und damit die Selbstdarstellung der Malerin in den Mittelpunkt gestellt. Während sich zuletzt Literaten, Musiker und Dramaturgen von Salomon inspirieren ließen - ihr Leben war Stoff etwa von David Foenkinos' Roman, unter der Regie von Luc Bondy wurde eine Oper uraufgeführt - hat Margret Greiner die historischen Tatsachen hinter dem gemalten Tagebuch recherchiert. Daraus entwickelt sie mit großer Nähe zu Salomons Werk eine atmosphärische Erzählung vom kurzen tragischen Leben der Künstlerin.

Ausstattung: Mit zahlreichen farbigen Abbildungen»Intensiv recherchiert und von romanhaftem Charakter, zeigt das Buch auch die melancholisch-geheimnisvolle Seite der Künstlerin - durchschauen konnte sie niemand.«
CHF 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8135-0721-8
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Greiner, Margret

Margret Greiner studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg i.Br. und München. Viele Jahre arbeitete sie als Lehrerin und Journalistin. Sie hat sich immer wieder mit außergewöhnlichen Frauenleben beschäftigt, zuletzt erschienen die erzählten Biografien "Auf Freiheit zugeschnitten. Emilie Flöge: Modeschöpferin und Gefährtin Gustav Klimts" und "Charlotte Berend-Corinth und Lovis Corinth: Ich will mir selbst gehören". Margret Greiner lebt in München.

Weitere Titel von Greiner, Margret

Filters
Sort
display