Suchen

Goscinny, René: Isnogud Collection: Die Goscinny- und Tabary-Jahre 1969-1972

Dieser Sammelband enthält 22 Abenteuer des Großwesirs Isnogud von René Goscinny und Jean Tabary aus den Jahren 1969 bis 1972. Der Band reiht sich ein in die Isnogud-Collection und enthält umfangreiches Begleitmaterial.

 

Autor Goscinny, René
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 200 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, August 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbig illustriert
Masse H30.0 cm x B22.3 cm x D2.2 cm
Coverlag Carlsen Comics (Imprint/Brand)
Auflage 1 A. Auflage
Reihe Isnogud Collection
Verlag Carlsen

Dieser Sammelband enthält 22 Abenteuer des Großwesirs Isnogud von René Goscinny und Jean Tabary aus den Jahren 1969 bis 1972. Der Band reiht sich ein in die Isnogud-Collection und enthält umfangreiches Begleitmaterial.

 

CHF 46.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-79838-1
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, August 2024

Über den Autor Goscinny, René

Jean Tabary (1930-2011) war ein französischer Comiczeichner, dessen bekanntestes Werk die Serie um den Großwesir Isnogud ist.

Gudrun Penndorf gehört zu den bekanntesten Comicübersetzerinnen Deutschlands. Bekannt wurde sie durch ihre Übersetzungen der "Asterix"-Reihe. Für ihre Verdienste  wurde sie 2020 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

René Goscinny, der Schöpfer von Asterix und dem kleinen Nick, ist einer der größten Erfolgsautoren des 20. Jahrhunderts, mit beinahe 500 Millionen verkauften Büchern. 1926 in Paris geboren, wuchs er in Buenos Aires auf. 1945 wanderte er nach New York aus, wo er als Zeichner arbeitete. Später verschlug es ihn wieder nach Europa und er startete seine rasante Karriere als Autor. Am 5. November 1977 starb Goscinny im Alter von 51 Jahren.

Weitere Titel von Goscinny, René

Filters
Sort
display