Suchen

Goscinny, René: Idefix und die Unbeugsamen! 02

Ins Fressnäpfchen getreten
Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt ? Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge. Idefix vertreibt die Römer aus seinem Revier - und das auch ohne Asterix und Obelix. Unterstützt wird er dabei von einer Gruppe unbeugsamer Tiere: den Hunden Turbine und Dertutnix, der Taube Astmatix und der Katze Fardine. In drei tierisch spaßigen Abenteuern stellen sie sich den Römern und ihren Wachhunden entgegen.
Autor Goscinny, René
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 72 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Juli 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H20.2 cm x B16.0 cm
Verlagsartikelnummer 398/40712
Verlag Egmont Bäng
Wir befinden uns im Jahr 52 vor Christus. Ganz Lutetia ist von den Römern besetzt ? Ganz Lutetia? Nein! Eine Bande unbezwingbarer Tiere, angeführt von Idefix, leistet noch immer Widerstand gegen die Eindringlinge. Idefix vertreibt die Römer aus seinem Revier - und das auch ohne Asterix und Obelix. Unterstützt wird er dabei von einer Gruppe unbeugsamer Tiere: den Hunden Turbine und Dertutnix, der Taube Astmatix und der Katze Fardine. In drei tierisch spaßigen Abenteuern stellen sie sich den Römern und ihren Wachhunden entgegen.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7704-0712-5
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Juli 2022

Über den Autor Goscinny, René

Jean Bastide war schon als Schüler ein begabter Zeichner. Er studierte in Brüssel Kunst und arbeitete während des Studiums mit großen Comicverlagen zusammen, für die er auch heute noch tätig ist. 2020 initiierte er das frankobelgische Comic-Festival BOOOM! Philippe Fenech wurde durch die Asterix-Bände zum Comiczeichnen inspiriert. Zwar studierte er dann Filmwissenschaften, kehrte aber schon vor Ende seiner Ausbildung zum Comiczeichnen zurück. Er war zunächst für Regional- und Jugendzeitschriften als Karikaturist tätig, ehe er seine ersten eigenen Alben und Serien konzipierte. Mit den "Idefix"-Comics konnte er seiner Jugendliebe für Asterix Ausdruck verleihen. Matthieu Choquet absolvierte eine Ausbildung im Bereich Kino und audiovisuelle Studien. Als Drehbuchautor für Animationsfilme hat Choquet sowohl an den "Idefix"-Comics, als auch an deren Serienadaption mitgewirkt. Yves Coulon ist Drehbuchautor für Animationsfilme. Er schrieb sowohl am Drehbuch der "Idefix"-Serie, als auch an den Szenarien für die Comics mit. Jérôme Erbin arbeitete zehn Jahre im Journalismus, ehe er die Welt der Comicbücher für sich entdeckte. Mit Vorliebe schreibt er Geschichten für Kinder.

Weitere Titel von Goscinny, René

Filters
Sort
display