Suchen

Giulivo, Romuald: Der letzte Tag des Howard Phillips Lovecraft

Der Mann, der als H. P. Lovecraft in die Geschichte eingehen wird, liegt im Sterben. Der Krebs in seinem Darm besiegelt sein Schicksal, seine letzten Stunden verbringt der Schriftsteller von Morphin benebelt in einem Krankenhausbett. Ein Besucher bittet die Krankenschwester, zu ihm gelassen zu werden, selbst wenn Lovecraft längst nicht mehr ansprechbar ist. Randolph Carter ist im Besitz eines merkwürdigen Tagebuchs, und er will der Chronist des letzten Tages des Howard Phillips Lovecraft sein.    Kenner des Cthulhu-Mythos werden hellhörig, denn Randolph Carter, Student der Miskatonic-Universität und unerschütterlicher Rationalist, ist das Alter Ego des Schriftstellers in seinem eigenen Werk... kurzum: fiktiv. »Der letzte Tag von Howard Phillips Lovecraft« ist kein minutiöser Bericht über das Ende des enigmatischsten aller Horror-Literaten. Diese Graphic Novel erkundet den Geist des Autors mit rauschhaften Bildstrecken, rätselhaften Charakteren und in einem Spannungsfeld zwischen kaleidoskopischem Traum und grauenhafter Realität. Ein einzigartiges Meisterwerk der Comic-Kunst von Romuald Giulivo und Jakub Rebelka (»Origins«, »Judas«). 

 

Autor Giulivo, Romuald
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H28.0 cm x B20.0 cm
Verlag Splitter Verlag

Der Mann, der als H. P. Lovecraft in die Geschichte eingehen wird, liegt im Sterben. Der Krebs in seinem Darm besiegelt sein Schicksal, seine letzten Stunden verbringt der Schriftsteller von Morphin benebelt in einem Krankenhausbett. Ein Besucher bittet die Krankenschwester, zu ihm gelassen zu werden, selbst wenn Lovecraft längst nicht mehr ansprechbar ist. Randolph Carter ist im Besitz eines merkwürdigen Tagebuchs, und er will der Chronist des letzten Tages des Howard Phillips Lovecraft sein.    Kenner des Cthulhu-Mythos werden hellhörig, denn Randolph Carter, Student der Miskatonic-Universität und unerschütterlicher Rationalist, ist das Alter Ego des Schriftstellers in seinem eigenen Werk... kurzum: fiktiv. »Der letzte Tag von Howard Phillips Lovecraft« ist kein minutiöser Bericht über das Ende des enigmatischsten aller Horror-Literaten. Diese Graphic Novel erkundet den Geist des Autors mit rauschhaften Bildstrecken, rätselhaften Charakteren und in einem Spannungsfeld zwischen kaleidoskopischem Traum und grauenhafter Realität. Ein einzigartiges Meisterwerk der Comic-Kunst von Romuald Giulivo und Jakub Rebelka (»Origins«, »Judas«). 

 

CHF 34.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-98721-469-1
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Filters
Sort
display