Suchen

Gaiman, Neil: Eternals: Alte Götter

UNSTERBLICHE GÖTTER IN DER MODERNE In diesem Band erwachen die mächtigen, kosmisch-göttlichen Eternals aus dem Schaffen von Comic-Legende und Avengers- Miterfinder Jack Kirby zu neuem Leben! Zur Zeit von Marvels Superhelden-Civil War haben einige der größten Eternals keinerlei Erinnerungen mehr an ihre wahre Natur. Dennoch schweben sie in Gefahr und es warten Gegner, Enthüllungen, Heldentaten und Iron Man auf sie. Die Neudefinition der unsterblichen Eternals, geschrieben von Superstar Neil Gaiman (SANDMAN, American Gods) und gezeichnet von Comic-Legende John Romita Jr. (SPIDER MAN, KICK-ASS), komplett in einem Band. ENTHÄLT: ETERNALS (2006) 1-7
Autor Gaiman, Neil
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 244 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Durchgehend vierfarbig
Masse H26.0 cm x B17.1 cm x D1.6 cm 1'092 g
Verlag Panini
UNSTERBLICHE GÖTTER IN DER MODERNE In diesem Band erwachen die mächtigen, kosmisch-göttlichen Eternals aus dem Schaffen von Comic-Legende und Avengers- Miterfinder Jack Kirby zu neuem Leben! Zur Zeit von Marvels Superhelden-Civil War haben einige der größten Eternals keinerlei Erinnerungen mehr an ihre wahre Natur. Dennoch schweben sie in Gefahr und es warten Gegner, Enthüllungen, Heldentaten und Iron Man auf sie. Die Neudefinition der unsterblichen Eternals, geschrieben von Superstar Neil Gaiman (SANDMAN, American Gods) und gezeichnet von Comic-Legende John Romita Jr. (SPIDER MAN, KICK-ASS), komplett in einem Band. ENTHÄLT: ETERNALS (2006) 1-7
Fr. 35.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7416-1876-5
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Gaiman, Neil

DIE MACHER NEIL GAIMAN begann seine Karriere als Journalist in der Musik- und Fantastik-Szene. 1984 veröffentlichte der 1960 geborene Engländer eine Biografie der Pop-Gruppe Duran Duran sowie 1988 ein Buch über Science-Fiction-Autor Douglas Adams. In Sachen Comics publizierte Gaiman zunächst einige Storys im britischen Magazin 2000 AD und die Graphic Novel Veilchenblau mit Dave McKean. In den USA inszenierten die beiden schließlich BLACK ORCHID für DC. Danach startete Gaiman seine SANDMAN-Saga, die ihn zum Superstar und Neuerer des Comics sowie der Fantastik machte. Weitere Comics aus Gaimans Feder sind BATMAN: WAS WURDE AUS DEM DUNKLEN RITTER?, MIRACLEMAN, MARVEL 1602 und Signal To Noise. Zu Gaimans Roman-Bestsellern gehören Niemalsland, American Gods, Anansi Boys, Coraline, Das Graveyard-Buch, Der Ozean am Ende der Straße und Ein gutes Omen, Letzteres eine Gemeinschaftsarbeit mit Terry Pratchett. Mit Charles Vess schuf Gaiman den illustrierten Roman STARDUST - DER STERNWANDERER. Abseits seiner vielfach adaptierten Comics, Romane, Kurzgeschichten und Bilderbücher wirkte Gaiman an der US-Fassung des Animationsfilms Prinzessin Mononoke mit und schrieb Drehbücher zu Babylon 5 und Doctor Who. 2016 erschien Gaimans Buch Beobachtungen aus der letzten Reihe, eine Sammlung von Reden, Vorworten und Artikeln aus 30 Jahren. 2017 erzählte er in Nordische Mythen und Sagen die skandinavischen Legenden neu. Für sein Schaffen wurde Gaiman u. a. mit dem Eisner Award, dem Hugo Award, dem World Fantasy Award, dem Bram Stoker Award, dem Nebula Award, dem Deutschen Phantastik Preis, der Newbery Medal und der Carnegie Medal ausgezeichnet. JOHN ROMITA JR. trat als Sohn von Marvel-Legende John Romita Sr. in große Fußstapfen. Seine eigene Karriere begann der 1956 in New York geborene Romita Jr. mit Beiträgen für Marvels Veröffentlichungen auf dem britischen Markt. Seither hat er jede wichtige Marvel-Figur gezeichnet und brachte viele große Sagas über die Ikonen aus dem Haus der Ideen zu Papier, darunter SPIDER-MAN von Roger Stern, J. Michael Straczynski oder Dan Slott, THOR von Dan Jurgens, IRON MAN von David Michelinie und John Byrne, DAREDEVIL von Ann Nocenti, X-MEN von Chris Claremont, AVENGERS von Brian Michael Bendis, PUNISHER: WAR ZONE von Chuck Dixon, SENTRY von Paul Jenkins, BLACK PANTHER von Reginald Hudlin und CAPTAIN AMERICA von Rick Remender. Zudem steuerte Romita Jr. Artwork zu Marvel-Crossovers wie WORLD WAR HULK und AVENGERS VS. X-MEN bei. Mit Frank Miller realisierte Romita außerdem den Klassiker DAREDEVIL: DER MANN OHNE FURCHT und vor Kurzem BATMAN: DER LETZTE KREUZZUG und SUPERMAN: DAS ERSTE JAHR als Prequel zu Millers Meilenstein BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS. Mit Autor Mark Millar arbeitete Romita indes an WOLVERINE - STAATSFEIND zusammen, ehe sie gemeinsam das multimedial erfolgreiche KICK-ASSFranchise ersannen. Für DC bebilderte Romita in den letzten Jahren noch Geschichten in SUPERMAN, SUICIDE SQUAD, BATMAN, ALL-STAR BATMAN und BATMAN METAL.

Weitere Titel von Gaiman, Neil

Filters
Sort
display