Suchen

Eshrat, Hamed: Coming of H

Westdeutsche Provinz Ende der 1990er-Jahre. Zwischen Skaten in urbanen Bauruinen, Kiffen, Sprayen und Oberstufe stolpert der junge Hamed aufs Abitur und das Erwachsenwerden zu. Provinzjugend, das volle Programm: Hamed erlebt die erste Liebe, bastelt an seiner Zeichnerzukunft und bangt um seinen besten Freund, der nach etlichen Drogenexperimenten beim berüchtigten "H" angekommen ist. Währenddessen merkt er kaum, wie seine Familie auseinanderbricht. Mit virtuosem Strich, subtilem Humor und viel Gespür für seine Figuren erzählt Eshrat in "Coming of H" vom Aufwachsen in der deutschen Provinz. "... für die europäische Comicszene ist Hamed Eshrat kein Neuling, hier nun greift er auf (Auto-)Biografisches zurück - die frühe Kindheit im Iran, der Weg nach Deutschland, das Scheitern des Vaters in diesem neuen Leben." Brigitte Helbling in der Laudatio des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung

Autor Eshrat, Hamed
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.0 cm x B17.0 cm
Verlag Avant

Westdeutsche Provinz Ende der 1990er-Jahre. Zwischen Skaten in urbanen Bauruinen, Kiffen, Sprayen und Oberstufe stolpert der junge Hamed aufs Abitur und das Erwachsenwerden zu. Provinzjugend, das volle Programm: Hamed erlebt die erste Liebe, bastelt an seiner Zeichnerzukunft und bangt um seinen besten Freund, der nach etlichen Drogenexperimenten beim berüchtigten "H" angekommen ist. Währenddessen merkt er kaum, wie seine Familie auseinanderbricht. Mit virtuosem Strich, subtilem Humor und viel Gespür für seine Figuren erzählt Eshrat in "Coming of H" vom Aufwachsen in der deutschen Provinz. "... für die europäische Comicszene ist Hamed Eshrat kein Neuling, hier nun greift er auf (Auto-)Biografisches zurück - die frühe Kindheit im Iran, der Weg nach Deutschland, das Scheitern des Vaters in diesem neuen Leben." Brigitte Helbling in der Laudatio des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung

Fr. 38.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96445-079-1
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2022

Weitere Titel von Eshrat, Hamed

Filters
Sort
display