Suchen

Ennis, Garth: Hitman von Garth Ennis (Deluxe Edition)

Bd. 3 (von 4)
ÜBERALL WILDE BESTIEN Tommy Monaghan ist Gotham Citys bester Auftragskiller - und nun trifft er auf Superman, den strahlenden Helden, der niemals tötet und ein Symbol ist für Anstand, Moral und Gerechtigkeit. Doch statt Hitman die Leviten zu lesen, klagt ihm der Mann aus Stahl sein Leid ? und spricht damit Tommys einfühlsame Seite an. Was allerdings noch lange nicht heißt, dass er darüber seinen Killerinstinkt vergisst. Und den kann er auch gut gebrauchen, schließlich muss er es mit seiner Vergangenheit, einer Horde Vampire und einem Foltermeister aus China aufnehmen. Auf einer Zeitreise landen Tommy und sein Kumpel Natt dann sogar in der Ära der Dinosaurier. Und unter denen gab es bekanntlich auch so einige Killermaschinen. Der dritte Sammelband der mit dem Eisner Award prämierten Kultserie von Comic-Legende und The Boys-Schöpfer Garth Ennis (PREACHER, HELLBLAZER) und Zeichner John McCrea (The Boys). ENTHÄLT: HITMAN 34-50 & HITMAN 1.000.000
Autor Ennis, Garth
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 428 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Durchgehend vierfarbig
Masse H28.5 cm x B19.0 cm x D2.8 cm 1'483 g
Verlag Panini
ÜBERALL WILDE BESTIEN Tommy Monaghan ist Gotham Citys bester Auftragskiller - und nun trifft er auf Superman, den strahlenden Helden, der niemals tötet und ein Symbol ist für Anstand, Moral und Gerechtigkeit. Doch statt Hitman die Leviten zu lesen, klagt ihm der Mann aus Stahl sein Leid ? und spricht damit Tommys einfühlsame Seite an. Was allerdings noch lange nicht heißt, dass er darüber seinen Killerinstinkt vergisst. Und den kann er auch gut gebrauchen, schließlich muss er es mit seiner Vergangenheit, einer Horde Vampire und einem Foltermeister aus China aufnehmen. Auf einer Zeitreise landen Tommy und sein Kumpel Natt dann sogar in der Ära der Dinosaurier. Und unter denen gab es bekanntlich auch so einige Killermaschinen. Der dritte Sammelband der mit dem Eisner Award prämierten Kultserie von Comic-Legende und The Boys-Schöpfer Garth Ennis (PREACHER, HELLBLAZER) und Zeichner John McCrea (The Boys). ENTHÄLT: HITMAN 34-50 & HITMAN 1.000.000
Fr. 90.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7416-2690-6
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Ennis, Garth

DIE MACHER GARTH ENNIS wurde 1970 in Nordirland geboren, lebt heute allerdings in New York. Er startete seine Autorenkarriere 1989 auf dem britischen Comic-Markt mit Troubled Souls, das sein Landsmann und Freund John McCrea zeichnete. Nach weiteren Veröffentlichungen in britischen Anthologien sowie Magazinen wie 2000 AD und Judge Dredd Megazine war Ennis Teil der "britischen Invasion" des US-amerikanischen Marktes. Anfang der 1990er inszenierte er HELLBLAZER, THE DEMON, UNKNOWN SOLDIER und natürlich HITMAN für DC, wodurch er zum Publikumsliebling aufstieg. Außerdem präsentierten er und Zeichner Steve Dillon die Kultserie PREACHER bei DCs Vertigo-Imprint, die inzwischen als TV-Serie adaptiert wurde. Um den Jahrtausendwechsel herum schrieb Ennis für Marvel eine lange, wichtige und schwarzhumorige Punisher-Saga, die Frank Castle neues Leben einhauchte und seine multimedialen Adaptionen inspirierte, aber auch Thor: Vikings, Ghost Rider: Pfad der Tränen und Fury Max mit Marvels Geheimagenten Nick Fury. Später widmete er sich noch DCs Antihelden Midnighter und dem Pulp-Helden Shadow. Schließlich kreierte Ennis gemeinsam mit Zeichner Darick Robertson die mittlerweile ebenfalls als Fernsehserie realisierte Superheldensatire The Boys. Des Weiteren verfasste er viele Kriegscomics und eigenständige Titel wie Die Chroniken von Wormwood, Jimmys Bastarde, Sara und die postapokalyptische Extrem-Horror-Reihe Crossed. Mit John McCrea setzte er noch das HITMAN-Sequel SECTION EIGHT um. Garth Ennis wurde u. a. für HITMAN mehrfach mit dem Eisner Award ausgezeichnet. JOHN McCREA zeichnete zu Beginn seiner Laufbahn Comic-Adaptionen zu diversen Trickserien und einige Kurzgeschichten für 2000 AD. 1989 gestaltete der 1966 in Belfast geborene McCrea Zerrissene Herzen, das Comic-Debüt eines gewissen Garth Ennis. Seither tobten sich die irischen Kumpels mit ihrem sehr ähnlichen Sinn für schwarzen Humor, derbe Witze und plakative Gewalt an THE DEMON und HITMAN, einem Kapitel von PREACHER, einer Storyline in Spider-Man's Tangled Web, der Superhelden-Parodie SECTION EIGHT aus dem DC-Universum, der versauten Krimi-Satire Dicks, Hulk kämpft, Bart Simpson's Horror Show, Judge Dredd, Star Wars und The Boys aus. Weitere Werke, die McCrea im Verlauf seiner erfolgreichen Karriere zu Papier brachte, sind SUPERBOY, diverse Comics mit Batman und Wonder Woman, JENNY SPARKS mit Mark Millar, Mars Attacks, Mythic, The Atheist, Spider-Man: Get Kraven und The 99. Zuletzt schuf er mit Autor Gerry Duggan die Krimi-Serie Dead Rabbit. Auch John McCrea erhielt für HITMAN 1998 einen Eisner Award. GARRY LEACH veröffentlichte Ende der 1970er erste Geschichten im britischen Comic-Magazin 2000 AD, die sich um Judge Dredd, Dan Dare und andere drehten. Der 1954 geborene Engländer schuf mit Alan Moore allerdings auch den Strip Warpsmith und zeichnete die Anfänge von Moores MIRACLEMAN. Später arbeitete Leach hauptsächlich in der Werbung, obwohl er als Tuscher von z. B. eben HITMAN oder The Twelve und als Zeichner von Storys für GLOBAL FREQUENCY und Future Shorts wieder zum Medium des grafischen Erzählens zurückkehrte.

Weitere Titel von Ennis, Garth

Filters
Sort
display