Suchen

Dumas, der Jüngere, Alexandre: Die Kameliendame

Paris im 19. Jahrhundert, rauschende Feste und Champagner: Marie Duplessis ist die Königin der Pariser Demi-Monde, die einzigen Blumen, die sie entgegennimmt, sind Kamelien -- als Marguerite Gautier in Alexandre Dumas' »Die Kameliendame« wurde sie unsterblich. Bei seinem Erscheinen 1848 löste dieser Roman voller Tragik und Leidenschaft einen großen Skandal aus und wurde zum Bestseller. Verdis Vertonung »La Traviata« ist bis heute eine der meistgespielten Opern; Sarah Bernhardt und Greta Garbo feierten ihre größten Erfolge in der Rolle der hochherzigen Kokotte, die aus Liebe entsagt. Gustaf Gründgens inszenierte die Bühnenfassung in Berlin, der Choreograph John Neumeier nahm sich des Stoffes in einer vielgerühmten Ballettproduktion an. »Die Kameliendame« liegt nun in einer glanzvollen vollständigen Neuübersetzung vor, die den Roman in seiner ganzen Modernität präsentiert. Mit feinem Gespür für den Originaltext und seine Assoziationen und Stimmungen gelingt es Andrea Spingler, eine ausdrucksvolle und frische Sprache zu finden, die den Leser vergessen lässt, dass es sich hier um einen fremdsprachigen Text handelt. Ein wunderbares Leseerlebnis. - Vollständige Neuübersetzung aus dem Französischen von Andrea Spingler»Ein bezaubernder Roman, der auch nach gut anderthalb Jahrhunderten nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.«
Autor Dumas, der Jüngere, Alexandre
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2012
Seitenangabe 246 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.8 cm x D2.6 cm 382 g
Verlagsartikelnummer 17557
Verlag Insel
Paris im 19. Jahrhundert, rauschende Feste und Champagner: Marie Duplessis ist die Königin der Pariser Demi-Monde, die einzigen Blumen, die sie entgegennimmt, sind Kamelien -- als Marguerite Gautier in Alexandre Dumas' »Die Kameliendame« wurde sie unsterblich. Bei seinem Erscheinen 1848 löste dieser Roman voller Tragik und Leidenschaft einen großen Skandal aus und wurde zum Bestseller. Verdis Vertonung »La Traviata« ist bis heute eine der meistgespielten Opern; Sarah Bernhardt und Greta Garbo feierten ihre größten Erfolge in der Rolle der hochherzigen Kokotte, die aus Liebe entsagt. Gustaf Gründgens inszenierte die Bühnenfassung in Berlin, der Choreograph John Neumeier nahm sich des Stoffes in einer vielgerühmten Ballettproduktion an. »Die Kameliendame« liegt nun in einer glanzvollen vollständigen Neuübersetzung vor, die den Roman in seiner ganzen Modernität präsentiert. Mit feinem Gespür für den Originaltext und seine Assoziationen und Stimmungen gelingt es Andrea Spingler, eine ausdrucksvolle und frische Sprache zu finden, die den Leser vergessen lässt, dass es sich hier um einen fremdsprachigen Text handelt. Ein wunderbares Leseerlebnis. - Vollständige Neuübersetzung aus dem Französischen von Andrea Spingler»Ein bezaubernder Roman, der auch nach gut anderthalb Jahrhunderten nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.«
CHF 30.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-458-17557-5
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Dumas, der Jüngere, Alexandre

Alexandre Dumas (d.J.) wurde am 24. Juli 1824 in Paris geboren. Als Schriftsteller trat er in die Fußstapfen seines gleichnamigen Vaters, der ihm den Zugang in die Pariser Literatenszene ermöglichte, sich in familiären Dingen jedoch zeitlebens von seinem unehelichen Sohn distanzierte. Neben Romanen verfasste er zahlreiche Bühnenstücke und gilt als Begründer des Gesellschaftsdramas. Die Kameliendame ist sein bekanntestes Werk. Dumas starb am 27. November 1895 in Marly-le-Roi bei Paris.

Andrea Spingler, geboren 1949 in Stuttgart, ist seit 1980 als freie Übersetzerin tätig. Sie hat unter anderem Werke von Marguerite Duras, Alain Robbe-Grillet, Patrick Modiano, Jean-Paul Sartre, André Gide ins Deutsche übertragen. 2007 wurde sie mit dem Eugen-Helmlé-Preis für herausragende deutsch-französische Übersetzungen ausgezeichnet, 2012 mit dem Prix lémanique de la traduction. Sie lebt in Oldenburg und Südfrankreich.

Weitere Titel von Dumas, der Jüngere, Alexandre

Filters
Sort
display