Suchen

Dufaux, Jean: Hexen des verlorenen Landes. Band 3

Regina Obscura

Nach seiner Niederlage gegen die Hexen unter dem Kommando von Sanctus und die Kämpfer seines Halbbruders Vivien, brennt Elgar darauf, seinen rechtmäßigen Platz wieder einzunehmen. Er beschließt, Schwarzkopf, den neuen Champion seiner Mutter, loszuwerden. Doch der Dämon hat andere Ziele, unter anderem, mit seiner Vergangenheit abzurechnen. Derweil plant Oriane, ihren Vater wiederzufinden, indem sie dem dunklen, von Leichen übersäten Pfad folgt, den dieser eingeschlagen hat... Es ist ein karger, isolierter Landstrich weit draußen im Meer, den Jean Dufaux (»Kreuzzug«, »Conquistador« etc.) da entworfen hat - mit hartgesottenen Bewohnern, denn außer dem rauen Klima werden sie auch noch von Zauberern, Dämonen und Hexen geplagt. Zuerst, ab 1993, illustrierte Grzegorz Rosinski (»Thorgal«) dieses »verlorene Land«, dann Philippe Delaby (»Murena«), und nun übernimmt Béatrice Tillier (»Fee«, »Der Wald der Jungfrauen«) den dritten Zyklus, die »Hexen des verlorenen Landes«. Dabei erweitert und kontrastiert sie diese archaische, mittelalterliche Fantasy-Welt mit zarten, nuancenreichen Aquarellen und ihrem feinen, prärafaelitischen Strich. Das Ergebnis ist pure Magie. So entstehen echte Legenden!

 

Autor Dufaux, Jean
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 56 S.
Meldetext in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen komplett farbiges Comicalbum
Masse H32.3 cm x B22.9 cm x D1.0 cm 552 g
Verlag Splitter Verlag

Nach seiner Niederlage gegen die Hexen unter dem Kommando von Sanctus und die Kämpfer seines Halbbruders Vivien, brennt Elgar darauf, seinen rechtmäßigen Platz wieder einzunehmen. Er beschließt, Schwarzkopf, den neuen Champion seiner Mutter, loszuwerden. Doch der Dämon hat andere Ziele, unter anderem, mit seiner Vergangenheit abzurechnen. Derweil plant Oriane, ihren Vater wiederzufinden, indem sie dem dunklen, von Leichen übersäten Pfad folgt, den dieser eingeschlagen hat... Es ist ein karger, isolierter Landstrich weit draußen im Meer, den Jean Dufaux (»Kreuzzug«, »Conquistador« etc.) da entworfen hat - mit hartgesottenen Bewohnern, denn außer dem rauen Klima werden sie auch noch von Zauberern, Dämonen und Hexen geplagt. Zuerst, ab 1993, illustrierte Grzegorz Rosinski (»Thorgal«) dieses »verlorene Land«, dann Philippe Delaby (»Murena«), und nun übernimmt Béatrice Tillier (»Fee«, »Der Wald der Jungfrauen«) den dritten Zyklus, die »Hexen des verlorenen Landes«. Dabei erweitert und kontrastiert sie diese archaische, mittelalterliche Fantasy-Welt mit zarten, nuancenreichen Aquarellen und ihrem feinen, prärafaelitischen Strich. Das Ergebnis ist pure Magie. So entstehen echte Legenden!

 

Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95839-391-2
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-5 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Weitere Titel von Dufaux, Jean

Filters
Sort
display