Suchen

Die Kinder der Résistance

Band 3: Die beiden Giganten

Band 3 der franko-belgischen Erfolgsserie!
(Gesamtverkäufe aktuell: 1,2 Mio. Alben)

François' Vater wurde von den Nazis hingerichtet. Nach diesem Schock sind François, Lisa und Eusèbe mehr denn je entschlossen, ihre Widerstandsaktivitäten fortzusetzen. Unter ihrem Tarnnamen «Luchs» kommunizieren sie mit «Pegasus», einem Agenten aus London, und sie geraten als Boten in neue, gefährliche Missionen gegen die Besatzer. François' Onkel hofft inzwischen, auf den Hof seines verstorbenen Bruders zuru¿ckzukehren. Er ist zwar ein Verwandter, aber er ist ein Anhänger von Marschall Pétain und seine Absichten sind nicht unbedingt löblich ...

Mit dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion im Juni und dem Kriegseintritt der USA im Dezember 1941 beginnt François sich fu¿r Politik, Kommunismus und Kapitalismus zu interessieren und erkennt die Schwierigkeiten, eine gerechte Welt zu organisieren, in der jeder seinen Platz finden kann.


Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 60 S.
Meldetext in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H29.6 cm x B21.8 cm x D1.0 cm 488 g
Verlagsartikelnummer 2770603
Verlag bahoe books

Band 3 der franko-belgischen Erfolgsserie!
(Gesamtverkäufe aktuell: 1,2 Mio. Alben)

François' Vater wurde von den Nazis hingerichtet. Nach diesem Schock sind François, Lisa und Eusèbe mehr denn je entschlossen, ihre Widerstandsaktivitäten fortzusetzen. Unter ihrem Tarnnamen «Luchs» kommunizieren sie mit «Pegasus», einem Agenten aus London, und sie geraten als Boten in neue, gefährliche Missionen gegen die Besatzer. François' Onkel hofft inzwischen, auf den Hof seines verstorbenen Bruders zuru¿ckzukehren. Er ist zwar ein Verwandter, aber er ist ein Anhänger von Marschall Pétain und seine Absichten sind nicht unbedingt löblich ...

Mit dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion im Juni und dem Kriegseintritt der USA im Dezember 1941 beginnt François sich fu¿r Politik, Kommunismus und Kapitalismus zu interessieren und erkennt die Schwierigkeiten, eine gerechte Welt zu organisieren, in der jeder seinen Platz finden kann.


Fr. 24.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-903290-58-7
Verfügbarkeit: in der Regel an Lager, ansonsten innert 2-3 Werktagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Filters
Sort
display