Suchen

Despentes, Virginie: Vernon Subutex 2

 

Kaum ein literarisches Werk hat in den letzten Jahren für so viel Furore gesorgt wie VERNON SUBUTEX. Am Beispiel diverser urbaner Soziotope seziert Virginie Despentes darin die Neurosen unserer Tage und erweist sich als scharf analysierende Chronistin und begnadete Erzählerin. Mit ihrem Wunschzeichner Luz hat sie für die Comic-Adaption einen Seelenverwandten gefunden: Luz bleibt in seiner Interpretation dem dreckigen Sound der Vorlage treu - wie Virginie Despentes' Sprache sind seine Zeichnungen ebenso roh wie akkurat. Im zweiten Teil bringen Virginie Despentes' und Luz ihren energiegeladenen Comic über den ehemaligen Schallplattenverkäufer Vernon Subutex und seinen spirituellen Aufstieg vom Obdachlosen zum virtuosen DJ und Guru zu einem fulminanten Ende und lösen dabei auch das Geheimnis um den Tod von Vernons Rockstarfreund Alex Bleach. "Für den zweiten Teil des Comics haben wir meine Geschichte fast vollständig überarbeitet. Es macht wahnsinnig viel Spaß, einen veröffentlichten Text weiterzuentwickeln - und zwar so, dass er durch die Fantasie eines anderen die bestmögliche Form findet." - Virginie Despentes

 

Autor Despentes, Virginie
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H27.5 cm x B20.5 cm
Verlag Reprodukt

 

Kaum ein literarisches Werk hat in den letzten Jahren für so viel Furore gesorgt wie VERNON SUBUTEX. Am Beispiel diverser urbaner Soziotope seziert Virginie Despentes darin die Neurosen unserer Tage und erweist sich als scharf analysierende Chronistin und begnadete Erzählerin. Mit ihrem Wunschzeichner Luz hat sie für die Comic-Adaption einen Seelenverwandten gefunden: Luz bleibt in seiner Interpretation dem dreckigen Sound der Vorlage treu - wie Virginie Despentes' Sprache sind seine Zeichnungen ebenso roh wie akkurat. Im zweiten Teil bringen Virginie Despentes' und Luz ihren energiegeladenen Comic über den ehemaligen Schallplattenverkäufer Vernon Subutex und seinen spirituellen Aufstieg vom Obdachlosen zum virtuosen DJ und Guru zu einem fulminanten Ende und lösen dabei auch das Geheimnis um den Tod von Vernons Rockstarfreund Alex Bleach. "Für den zweiten Teil des Comics haben wir meine Geschichte fast vollständig überarbeitet. Es macht wahnsinnig viel Spaß, einen veröffentlichten Text weiterzuentwickeln - und zwar so, dass er durch die Fantasie eines anderen die bestmögliche Form findet." - Virginie Despentes

 

CHF 57.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95640-390-3
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, November 2024

Über den Autor Despentes, Virginie

LUZ (d.i. Rénald Luzier), geboren 1972 in Tours. Ab 1992 war Luz festes Redaktionsmitglied der Satirezeitung Charlie Hebdo. Nur durch Zufall überlebte er das islamistische Attentat auf die Redaktion am 7. Januar 2015. Wenige Monate darauf veröffentlichte er KATHARSIS (dt. bei S. Fischer), ein bewegendes Zeugnis der Zeit nach dem Anschlag. Im September 2015 verließ Luz das Blatt, dem er in dem Buch WIR WAREN CHARLIE ein Denkmal setzt. Er lebt bis heute unter Polizeischutz.

Weitere Titel von Despentes, Virginie

Filters
Sort
display