Suchen

Brooks, Ben: Stories for Boys who dare to be different - Vom Mut, anders zu sein

Sachbuch über beeindruckende Persönlichkeiten und Vorbilder für Kinder
Ausgezeichnet als "Children`s Book of the Year" beim Britischen National Book Award 2018! Von Beethoven bis Obama - 100 Jungs, die die Welt verändert haben! Jungs brauchen Vorbilder - heute mehr denn je. In diesem aufwändig gestalteten Buch finden sie über 100 ganz persönliche Geschichten von Künstlern, Wissenschaftlern, Umweltaktivisten, Fußballern, Politikern und Entdeckern - von großen und kleinen Helden aus der ganzen Welt und aus allen Epochen, die Grenzen überschritten haben und gegen den Strom geschwommen sind. Sie alle hatten den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen und so ihre Träume zu verwirklichen. Nach dem großen Erfolg von Good Night Stories for Rebel Girls gibt es nun endlich auch eine inspirierende Geschichtensammlung für  Jungs. Autor Ben Brooks erzählt von Persönlichkeiten, die Erstaunliches erreicht und die Welt auf ihre Art ein Stück besser gemacht haben - jenseits von stereotypen Männlichkeitsbildern und Rollenklischees. Denn: Man muss sich nicht mit großen Kämpfern identifizieren, die Drachen töten und Prinzessinnen retten, um zum Helden zu werden. Dieses Buch zeigt, dass man auch als Querdenker, als sensibler oder introvertierter Junge Außergewöhnliches zu leisten vermag. Stories for Boys Who Dare to be Different ist ein unvergleichliches Buch, randvoll gepackt mit Abenteuern, spannenden Geschichten und mancher Überraschung. Am wichtigsten jedoch: es bestärkt kleine und große Jungs darin, ihren eigenen Weg zu gehen. New York Times Bestseller / Sunday Time Bestseller Nr. 1 "Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." - Benjamin Zephaniah Mit spannenden Biografien von großen Persönlichkeiten, wie: Ai Weiwei, Barack Obama, Benjamin Zephaniah, Bill Gates, Christopher Paolini, Confucius, Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Hans Scholl, Harvey Milk, Jamie Oliver, Jesse Eisenberg, Jim Henson, John Green, John Lennon, Lionel Messi, Louis Armstrong, Louis Braille, Ludwig van Beethoven, Mahatma Gandhi, Muhammad Ali, Nelson Mandela, Nikola Tesla, Oscar Wilde, Patch Adams, Ralph Lauren, Roald Dahl, Salvador Dalí, Siddhartha Gautama, Stephen Hawking, Steven Spielberg, Tank Man, Thomas Edison, Vincent van Gogh"Ein rundum gelungenes Werk, das sowohl jungen als auch erwachsenen Lesern beider Geschlechter ans Herz gelegt werden kann." Stiftung Lesen "Ein wunderschönes Buch, poetische, formatfüllende Bilder und eine ganz frische, unangestrengte Sprache." Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur "Optisch ansprechend wird vermittelt, dass man auch als sensibler oder introvertierter Querdenker seinen ganz eigenen Weg finden kann." KinderBücher "Es braucht keinen besonderen Anlass, diese 100 prägnanten Geschichten über 100 Jungs, jenseits von Männlichkeitsbildern und Rollenklischees zu verschenken, das geht immer." Wiebke Schleser, BuchMarkt "Das Buch zeigt, dass es wichtig und okay ist, seinen eigenen Weg zu gehen." Westdeutsche Allgemeine WAZ "Spannend und ermutigend." Nido "Ben Brooks weitet den oft sehr eng gezogenen Begriff von Männlichkeit und zwar ohne viel Brimborium. Ziemlich sicher: Hier findet jeder Junge einen Helden." Märkische Oderzeitung "Das Buch kann helfen zu verstehen. Dass es in Ordnung ist, so zu sein wie man ist. Selbst Väter können in diesem Buch noch ein Vorbild finden." Niklas Hojdem Schwarzwälder Bote "Eine fürwahr inspirierende Geschichtensammlung für Menschen, die bewusst oder unbewusst Vorbilder brauchen - jenseits aller heteronor-mativen Stereotypen." blu "In diesem beeindruckenden und ermutigenden Buch lernen Jungen männliche Persönlichkeiten unterschiedlichen Alters und Herkunft ken-nen, die trotz mannigfaltiger Einschränkungen ihre Ziele erreicht ha-ben." kidsbestbooks.com "Die kurzen Geschichten über diese ganz unterschiedlichen berühmten Persönlichkeiten sollten uns allen ein Vorbild sein." lieblingsleseplatz.de "Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." Benjamin Zephaniah "Die Kurzbiografie ist absolut unterhaltsam und konzentriert sich gekonnt aufs Wesentliche. Die künstlerischen Illustrationen unterstreichen das Besondere des jeweiligen Menschen." Münchner Merkur
Autor Brooks, Ben
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 208 S.
Meldetext in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 100 Illustrationen
Masse H25.0 cm x B19.5 cm x D2.1 cm 826 g
Coverlag Loewe (Imprint/Brand)
Auflage 4. A.
Verlag Loewe
Ausgezeichnet als "Children`s Book of the Year" beim Britischen National Book Award 2018! Von Beethoven bis Obama - 100 Jungs, die die Welt verändert haben! Jungs brauchen Vorbilder - heute mehr denn je. In diesem aufwändig gestalteten Buch finden sie über 100 ganz persönliche Geschichten von Künstlern, Wissenschaftlern, Umweltaktivisten, Fußballern, Politikern und Entdeckern - von großen und kleinen Helden aus der ganzen Welt und aus allen Epochen, die Grenzen überschritten haben und gegen den Strom geschwommen sind. Sie alle hatten den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen und so ihre Träume zu verwirklichen. Nach dem großen Erfolg von Good Night Stories for Rebel Girls gibt es nun endlich auch eine inspirierende Geschichtensammlung für  Jungs. Autor Ben Brooks erzählt von Persönlichkeiten, die Erstaunliches erreicht und die Welt auf ihre Art ein Stück besser gemacht haben - jenseits von stereotypen Männlichkeitsbildern und Rollenklischees. Denn: Man muss sich nicht mit großen Kämpfern identifizieren, die Drachen töten und Prinzessinnen retten, um zum Helden zu werden. Dieses Buch zeigt, dass man auch als Querdenker, als sensibler oder introvertierter Junge Außergewöhnliches zu leisten vermag. Stories for Boys Who Dare to be Different ist ein unvergleichliches Buch, randvoll gepackt mit Abenteuern, spannenden Geschichten und mancher Überraschung. Am wichtigsten jedoch: es bestärkt kleine und große Jungs darin, ihren eigenen Weg zu gehen. New York Times Bestseller / Sunday Time Bestseller Nr. 1 "Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." - Benjamin Zephaniah Mit spannenden Biografien von großen Persönlichkeiten, wie: Ai Weiwei, Barack Obama, Benjamin Zephaniah, Bill Gates, Christopher Paolini, Confucius, Daniel Radcliffe, Galileo Galilei, Hans Scholl, Harvey Milk, Jamie Oliver, Jesse Eisenberg, Jim Henson, John Green, John Lennon, Lionel Messi, Louis Armstrong, Louis Braille, Ludwig van Beethoven, Mahatma Gandhi, Muhammad Ali, Nelson Mandela, Nikola Tesla, Oscar Wilde, Patch Adams, Ralph Lauren, Roald Dahl, Salvador Dalí, Siddhartha Gautama, Stephen Hawking, Steven Spielberg, Tank Man, Thomas Edison, Vincent van Gogh"Ein rundum gelungenes Werk, das sowohl jungen als auch erwachsenen Lesern beider Geschlechter ans Herz gelegt werden kann." Stiftung Lesen "Ein wunderschönes Buch, poetische, formatfüllende Bilder und eine ganz frische, unangestrengte Sprache." Susanne Billig, Deutschlandfunk Kultur "Optisch ansprechend wird vermittelt, dass man auch als sensibler oder introvertierter Querdenker seinen ganz eigenen Weg finden kann." KinderBücher "Es braucht keinen besonderen Anlass, diese 100 prägnanten Geschichten über 100 Jungs, jenseits von Männlichkeitsbildern und Rollenklischees zu verschenken, das geht immer." Wiebke Schleser, BuchMarkt "Das Buch zeigt, dass es wichtig und okay ist, seinen eigenen Weg zu gehen." Westdeutsche Allgemeine WAZ "Spannend und ermutigend." Nido "Ben Brooks weitet den oft sehr eng gezogenen Begriff von Männlichkeit und zwar ohne viel Brimborium. Ziemlich sicher: Hier findet jeder Junge einen Helden." Märkische Oderzeitung "Das Buch kann helfen zu verstehen. Dass es in Ordnung ist, so zu sein wie man ist. Selbst Väter können in diesem Buch noch ein Vorbild finden." Niklas Hojdem Schwarzwälder Bote "Eine fürwahr inspirierende Geschichtensammlung für Menschen, die bewusst oder unbewusst Vorbilder brauchen - jenseits aller heteronor-mativen Stereotypen." blu "In diesem beeindruckenden und ermutigenden Buch lernen Jungen männliche Persönlichkeiten unterschiedlichen Alters und Herkunft ken-nen, die trotz mannigfaltiger Einschränkungen ihre Ziele erreicht ha-ben." kidsbestbooks.com "Die kurzen Geschichten über diese ganz unterschiedlichen berühmten Persönlichkeiten sollten uns allen ein Vorbild sein." lieblingsleseplatz.de "Dieses Buch kann Leben retten. Dieses Buch kann Leben verändern. Dieses Buch kann dazu beitragen eine neue Generation von Jungs hervorzubringen, die es wagen ihren eigenen Weg zu gehen." Benjamin Zephaniah "Die Kurzbiografie ist absolut unterhaltsam und konzentriert sich gekonnt aufs Wesentliche. Die künstlerischen Illustrationen unterstreichen das Besondere des jeweiligen Menschen." Münchner Merkur
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7432-0259-7
Verfügbarkeit: in der Regel innert 2-3 Tagen lieferbar. Abweichungen werden nach Bestelleingang per Mail gemeldet.

Über den Autor Brooks, Ben

Ben Brooks (geboren 1992 in Gloucestershire) ist Shooting-Star der britischen Literaturszene und hat bereits sieben Romane veröffentlicht. Auf Deutsch sind erschienen: Nachts werden wir erwachsen (Bloomsbury 2013) und Lolito (Atrium 2015). Stories For Boys war sein erstes Kinderbuch. Ben Brooks lebt in Berlin.

Quinton Winter ist ein britischer Illustrator, Künstler und Kolorist. Er hat bereits für viele verschiedene Medienunternehmen gearbeitet, u.a. für den Guardian, Walker Books und die BBC.

Weitere Titel von Brooks, Ben

Filters
Sort
display