Suchen

Arioli, Emanuele: Der Drachenritter am Artushof

Das Geheimnis des Drachenritters enthüllt

In einem von Kriegen geplagten Großbritannien des 5. Jahrhunderts strebt König Artus nach Einheit unter dem Banner "Ein Reich, ein König, ein Glaube". Doch sein Friedenswunsch führt zur Unterdrückung alter Magie. Zugleich entdeckt ein junger Kelte mit einzigartigen Augen seine magische Abstammung. Wird er sein Schicksal annehmen und sich auf die Suche nache dem Heiligen Gral machen?

Ein epochales Abenteuer

Basierend auf Emanuele Ariolis bahnbrechenden historischen Entdeckungen entfaltet "Ein Drachenritter am Artushof" die vergessene Legende eines Helden der Tafelrunde. Emiliano Tanzillos Kunstfertigkeit verleiht der sagenumwobenen Erzählung eine visuelle Pracht, die in die magische Welt des Artushofs entführt.

  • Historische Entdeckung: Ein verlorenes Manuskript, das nach siebenhundert Jahren enthüllt wird
  • Heldenreise: Ein junger Kelte auf der Suche nach Identität und Abenteuer
  • Visuelle Pracht: Emiliano Tanzillos Illustrationen führen in eine magische Vergangenheit

 

Autor Arioli, Emanuele
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Farbig illustriert
Masse H31.7 cm x B23.7 cm
Coverlag Carlsen Comics (Imprint/Brand)
Auflage 1 A. Auflage
Verlag Carlsen

Das Geheimnis des Drachenritters enthüllt

In einem von Kriegen geplagten Großbritannien des 5. Jahrhunderts strebt König Artus nach Einheit unter dem Banner "Ein Reich, ein König, ein Glaube". Doch sein Friedenswunsch führt zur Unterdrückung alter Magie. Zugleich entdeckt ein junger Kelte mit einzigartigen Augen seine magische Abstammung. Wird er sein Schicksal annehmen und sich auf die Suche nache dem Heiligen Gral machen?

Ein epochales Abenteuer

Basierend auf Emanuele Ariolis bahnbrechenden historischen Entdeckungen entfaltet "Ein Drachenritter am Artushof" die vergessene Legende eines Helden der Tafelrunde. Emiliano Tanzillos Kunstfertigkeit verleiht der sagenumwobenen Erzählung eine visuelle Pracht, die in die magische Welt des Artushofs entführt.

  • Historische Entdeckung: Ein verlorenes Manuskript, das nach siebenhundert Jahren enthüllt wird
  • Heldenreise: Ein junger Kelte auf der Suche nach Identität und Abenteuer
  • Visuelle Pracht: Emiliano Tanzillos Illustrationen führen in eine magische Vergangenheit

 

CHF 37.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-78920-4
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Oktober 2024

Über den Autor Arioli, Emanuele

Tanzillo begann seine Karriere an der "Scuola Romana dei Fumetti", wo er seit zwölf Jahren unterrichtet. Er hat als Illustrator für Newton & Compton, Eli, La Spiga und Oxford University Press gearbeitet; als Konzeptkünstler für den Film Bar Sport (Aurora Film), für Good Hero und für Mekamask (Italian Job) sowie für drei neue, noch unveröffentlichte Projekte. Als Comiczeichner arbeitet er seit 2013 für Sergio Bonelli Editore, insbesondere an der Serie Dylan Dog. Außerdem ist er für zahlreiche französische Comicverlage tätig.

Emanuele Arioli, geboren am 31. März 1981 in Luino (Italien), ist ein französisch-italienischer Schauspieler, Autor und Mediävist. Er ist Dozent an der Université polytechnique Hauts-de-France. Er absolvierte sein Hochschulstudium an der École normale supérieure in Paris, der École nationale des chartes, der Sorbonne und der École normale supérieure in Pisa. Er ist Doktor der Mittelalterlichen Studien (2017, Collège de France-Sorbonne). Im Jahr 2018 wurde er zum Dozenten für mittelalterliche Sprachen und Literaturen an der Université Polytechnique Hauts-de-France ernannt. Arioli hat diverse Bücher über mittelalterliche Literatur veröffentlicht und mehrere Preise erhalten, insbesondere für seine Entdeckung und Rekonstruktion eines zuvor unbekannten mittelalterlichen Romans der Tafelrunde mit dem Titel "Ségurant ou le Chevalier au Dragon".

Weitere Titel von Arioli, Emanuele

Filters
Sort
display