Suchen

Aki, Katsu: Manga Love Story 79

Makoto geht auf ein Go-Kon für Verheiratete... Was er da nur will?!
Bei Gingas »Lernsessions zum Erwachsenwerden« wird es so langsam richtig heiß... Manch einer ist das zu viel des Guten. Außerdem erfahren wir einiges darüber, was in »Health Clubs« hinter verschlossenen Türen so abläuft...
Und schließlich tut sich noch so einiges in der Nicht-Beziehung von Makoto und Miyuki - ganz besonders, nachdem deren Angebeteter überraschend ihr Chef wird. Doch auch zu Hause steht Makoto vor einer großen Herausforderung: Wird es ihm gelingen, Yuras Libido zu reaktivieren, die seit der Geburt ihrer Tochter sehr gelitten hat?

 

Autor Aki, Katsu
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 194 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, September 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Taschenbuch; s/w. Abb.
Masse H17.5 cm x B11.5 cm x D1.2 cm 124 g
Reihe Manga Love Story
Verlag Carlsen

Makoto geht auf ein Go-Kon für Verheiratete... Was er da nur will?!
Bei Gingas »Lernsessions zum Erwachsenwerden« wird es so langsam richtig heiß... Manch einer ist das zu viel des Guten. Außerdem erfahren wir einiges darüber, was in »Health Clubs« hinter verschlossenen Türen so abläuft...
Und schließlich tut sich noch so einiges in der Nicht-Beziehung von Makoto und Miyuki - ganz besonders, nachdem deren Angebeteter überraschend ihr Chef wird. Doch auch zu Hause steht Makoto vor einer großen Herausforderung: Wird es ihm gelingen, Yuras Libido zu reaktivieren, die seit der Geburt ihrer Tochter sehr gelitten hat?

 

Fr. 12.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-551-79587-8
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, September 2022

Alle Bände der Reihe "Manga Love Story" mit Band-Nummer

Über den Autor Aki, Katsu

Zeichen-Talent Katsu Aki wurde am 19. September 1961 in der japanischen Großstadt Fukuoka geboren. Bereits in jungen Jahren, nämlich schon mit 22, veröffentlichte er sein Erstlingswerk, das den Titel »Mary rarabai« trug und damals im japanischen »Hana to Yume«-Magazin abgedruckt wurde. Den endgültigen Durchbruch stellte dann allerdings etwas später Akis Sieg beim zwölften »Shogakun New Comic« dar, eine Art Nachwuchswettbewerb für aufstrebende Mangaka. Heute hat Katsu Aki bereits etliche Titel gezeichnet und sich einen guten Ruf erarbeitet. Aus der Fülle seiner bisherigen ambitionierten Arbeiten stechen vor allem »Psychic Academy«, das berühmt-berüchtigte Kult-Werk »Visions of Escaflowne« und die aktuelle, überaus erfolgreiche »Manga Love Story« hervor.

Weitere Titel von Aki, Katsu

Filters
Sort
display